Ayondo Banner

Deutsche Bank: Kursverdopplung in Aussicht

Gepostet von am 8 Okt, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Deutsche Bank: Kursverdopplung in Aussicht

Noch vor wenigen Tagen waren die Lichter bei der Deutschen Bank dunkel geworden. Die Pleitegeier kreisten um die beiden Türme in Frankfurt. Doch plötzlich ist nichts von den Gerüchten und Spekulationen mehr akut. Der Aktienkurs ist bereits um 20 % angestiegen. Dies ist jedoch noch nicht alles. In den kommenden Tagen sollte eine Ausbruchsbewegung beginnen, die sehr mächtig ausfallen sollte. Eine Kursverdopplung ist sogar ein Thema, wie der Blick auf den folgenden Chart anzeigt.

So ist die Börse, muss man jetzt konstatieren. Es kommt häufig anders, als die Mehrheit der Anleger annimmt. Noch vor kurzer Zeit konnte man die Aktien der Deutschen Bank unter 10 Euro erwerben. Heute kosten sie bereits über 12 Euro und noch immer lässt der Andrang der Käufer nicht nach. Die Freude der Investoren beruht darauf, dass eine Pleite der Deutsche Bank ausgeschlossen wird. Hilfe wurde angeblich bereits aus der Wirtschaft und von einem Großinvestor aus Katar in Aussicht gestellt. Besonders der Anteilseigner aus Katar sticht hier heraus, der seine Anteile ausbauen möchte und dafür frisches Geld mitbringt.

Deutsche Bank, Tageschart, Stand 12,09 Euro

deutsche-bank-08102016

Im obigen Chartbild ist die Formation „Bullischer Keil“ zu sehen. Zuerst aufgezeigt wurde diese Konstellation in dem Artikel „Deutsche Bank: Kursziel klingt zunächst unglaublich“. Er folgt am Ende einer Trendbewegung, in diesem Fall abwärts, und signalisiert eine baldige Trendumkehr. Nach einem Fehlausbruch an der unteren Begrenzungslinie kommt der Aktienkurs mit Wucht zurück und kann deutlich ansteigen. Jetzt ist ein Bereich erreicht worden, der von enormer Wichtigkeit ist.

Die Aktie notiert direkt an der oberen Begrenzungslinie bei 12,50 Euro. Jetzt ist jederzeit mit einem Ausbruch nach oben zu rechnen. Jeder Kurs darüber ist ein großes Signal an die Anleger. Es zeigt nämlich an, dass die Trendendeformation „Bullischer Keil“ vollzogen worden ist.

Die Reaktion der Marktteilnehmer kann bereits jetzt abgeschätzt werden. Mit Wucht werden sehr viele Anleger diesen Wert kaufen wollen. Die Nachfrage wird enorm ansteigen, während das Angebot an Aktien deutlich zurückbleibt. Das führt zu einem starken Anstieg des Aktienkurses.

Angelockt durch die Kurszuwächse werden immer weitere Investoren einsteigen wollen und somit die Nachfrage hochhalten. Die Aktie sollte in kurzer Zeit die Marke bei 20 Euro erreichen und auch übertreffen. Das Kursziel lautet 22 Euro, was einer Kursverdopplung der Kurse der letzten Tage entspricht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wir erstellen Trading-Signale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This