Ayondo Banner

Medigene: Gewinne sichern!

Gepostet von am 29 Sep, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Medigene: Gewinne sichern!

Die Medigene Aktie macht heute von sich reden. Eine Unternehmensmeldung elektrisiert die Anleger und lässt den Kurs stark steigen. Nun ist eine Kooperationsvereinbarung eine tolle Sache, doch ob diese in Gewinne münden werden, wird sich noch zeigen müssen. Ein Kurssprung, in diesem Fall von fast 20 % ist auch immer eine gute Gelegenheit Gewinne mitzunehmen bzw. zu sichern. Besonders dann, wenn man das aktuelle Chartbild betrachtet.

Wenn eine Aktie plötzlich deutlich ansteigt, dann ist der Aktionär zunächst erstarrt. Er sieht in den Medien nach und erkundet sich nach dem Grund. Dann freut er sich, zur richtigen Zeit investiert zu sein. In solch einem Moment sollte jedoch gehandelt werden. Ansonsten kann das Kursplus auch wieder dahinschmelzen und das verdirbt die Laune des Aktionärs.

Medigene, Tageschart, Stand 8,20 Euro

medigene-29092016

Im obigen Chartbild ist der saftige Kurssprung gut zu erkennen. Nach mehreren Monaten des lustlosen Handels springt der Kurs sehr deutlich nach oben. Es ist zudem ein steigender Trendkanal zu erkennen und eine rote Widerstandslinie bei 8,42 Euro.

Damit ergibt sich, trotz der erfreulichen Meldung, die Möglichkeit, dass der Anstieg nicht mehr fortgeführt wird. Es kann durchaus sein, dass sich keine neuen Käufer auf diesem Niveau für einen Einstieg begeistern können. Schon das Preisniveau bei 8,23 Euro wirkt schon hemmend, da dort die obere Begrenzungslinie des angesprochenen Trendkanals verläuft. Anleger im Plus, könnten auf die Idee kommen, Aktien zu verkaufen, um ihre Gewinne sich sichern. In dieser Kombination würde der Aktienkurs sinken.

Anleger sollten aufgrund des Chartbildes vorsichtig sein. Ein Kursplus ist schön anzusehen, doch ein Gewinn ist erst einer, wenn dieser realisiert wird. Deshalb kann die Entscheidung nun wie folgt lauten. Entweder der Anleger verkauft seine Position und realisiert den aufgelaufenen Gewinn oder er folgt dem Anstieg mit einem Trailingstop Auftrag. Dabei wird der Verkaufskurs eines Auftrages automatisch nachgezogen.

Was der Anleger auf jeden Fall machen sollte, ist, sich ausreichend Gedanken zu machen. Solch ein saftiges Plus ist einfach zu schön, um dieses nicht zu sichern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This