Ayondo Banner

Goldpreis: Entscheidung fällt jetzt!

Gepostet von am 20 Sep, 2016 in Gold | Keine Kommentare

Goldpreis: Entscheidung fällt jetzt!

Der Goldpreis befindet sich noch in einer Konsolidierungsphase. Manch einem Investor dauert diese Phase zu lange. Dabei folgte auf eine Anstiegsphase ein gemächlicher Rückgang. Es geht sozusagen alles seinen Weg. Doch nun steigt die Spannung. Ein Bereich ist erreicht, an dem es zu einer Richtungsentscheidung kommen wird. Eine Entscheidung wird fallen müssen. Die Zukunft des Goldpreises kann an drei Linien festgemacht werden.

Es gibt bei der Analyse von Kursverläufen immer eine Situation an der mehrerer Linien aufeinander zulaufen und damit eine Entscheidung, in die eine oder andere Richtung, erzwingen. Oder es gibt den Fall, dass mehrere Unterstützungs- oder Widerstandslinien an einer Marke zusammentreffen und dann ihre Aussagekraft unter Beweis stellen müssen. Solch eine Situation haben wir gerade beim Goldpreis. Käufer müssen genau jetzt zeigen, wie ernst sie es meinen.

Goldpreis, Tageschart, Stand 1.315 $

goldpreis-20092016

Der Goldpreis befindet sich seit Dezember 2015 in einer größeren Aufwärtsbewegung. Sie hat ihren Anfang im Bereich bei 1.050 Punkten gehabt und führte das gelbe Edelmetall bis 1.360 $. Beobachtet man die Relationen, dann ist die aktuelle Korrekturphase minimal. Die angesprochene Phase neigt sich gerade dem Ende zu.

Im obigen Chartbild ist zu erkennen, das der Bereich bei 1.300 $ von enormer Bedeutung ist. Mehrere wichtige Linien kommen hier zusammen. Die beiden aufsteigenden (gestrichelten) Trendlinien visualisieren den bisherigen Aufwärtstrend. Diese müssen unbedingt halten, damit die bereits investierten Anleger nicht in Unruhe geraten.

Gleichzeitig verläuft im selben Bereich eine Unterstützungslinie, welche sich aus den letzen Verlaufshochs aus den Monaten April und Juni ergibt. Alle diese soeben genannten drei Linien kommen bei 1.300 Punkten zusammen.

Im Idealfall bündeln sich jetzt die Kräfte der Investoren. All diejenigen, die nun in Gold investieren wollen, werden das an dieser Marke tun. Die aufkommende Nachfrage wird den Preis klettern lassen. Schnell werden Anleger an der Seitenlinie ebenfalls handeln wollen, da sie erkennen werden, wie deutlich der Unterstützungsbereich verteidigt wird. Die nächste Bewegung sollte den Goldpreis dann bis in den Bereich bei 1.400 $ führen.

Die alternative, bisher unwahrscheinliche, Variante ist ein Bruch des angesprochenen Unterstützungsbereichs. In diesem Fall ist ein Rücklauf bis 1.226 $ möglich.

Lassen Sie sich informieren! Wir melden uns mit neuen Erkenntnissen zum Goldpreis durch unseren Newsletter (hier eintragen).

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This