Ayondo Banner

Wirecard: Kursziel ist anvisiert!

Gepostet von am 23 Aug, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Wirecard: Kursziel ist anvisiert!

An der Börse sind die Auf und Abs der Kurse nicht leicht zu interpretieren. Je nach Zeithorizont können manche Ausschläge heftige Löcher in das Depot reißen. Im Falle von Wirecard lässt sich solch eine Volatilität ebenfalls beobachten. Im großen Bild machen die Kursbewegungen dennoch Sinn, denn die Aktie hat ein Ziel, auf das sie zusteuert. Die Richtung ist bereits eingeschlagen. In immer größeren Schritten sollte nun das formulierte Kursziel angesteuert werden.

Anleger von Wirecard haben schon viele Höhen und Tiefen miterlebt. Vor allem die Tiefen waren schmerzhaft. Zu Beginn dieses Jahres rutschte der Kurs von 47 Euro steil auf 30 Euro. Nur ein kluges Money Management konnte die Anleger vor Verlusten schützen. Wer seine Anteile nicht verkauft hat, der hofft nun auf das Erreichen seines Einstiegskurses. Die Chance für eine Fortsetzung des laufenden Anstiegs ist vorhanden.

Wirecard, Tageschart, Stand 42,20 Euro

wirecard-23082016

An dem obigen Chartbild ist aktuell eine Seitwärtsbewegung zu erkennen. Seit Mai dieses Jahres kommt die Aktie von Wirecard nicht mehr vorwärts. Dennoch ist solch eine Phase der Korrektur wichtig. Der Anstieg, ausgehend aus dem Bereich bei 32 Euro, brauchte nämlich eine Ausbalancierung.

Nun sind die Anleger in Lauerstellung. Offenbar macht die Aktie keine Anstalten mehr, sich nach Süden zu orientieren. Ganz im Gegenteil. Käufer stehen schnell bereit, um hier begehrte Stücke zu erwerben. Aus diesem Grund zeigt sich die angesprochene Seitwärtsbewegung. Verkäufer wollen nicht verkaufen und Käufer sind bereit, bei nachgebenden Kursen zu kaufen. Verkaufsdruck bleibt somit aus.

In der Analyse „Wirecard: Kursziel klingt erst einmal unglaublich“ wurde ein Kursziel bei 48/49 Euro analysiert. Sofern die Marktteilnehmer solch ein Kursziel für möglich halten, werden immer mehr Anleger auf die Käuferseite wechseln. Man wird vermehrt Aktien von Wirecard nachfragen und damit den Aktienkurs treiben.

Die laufende Bewegung gewinnt an Fahrt, sobald das letzte Hoch bei 43,41 Euro überboten wird. Die Chancen stehen gut, dass nun das anvisierte Kursziel zügig angegangen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 24. August 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Wirecard: Kursziel ist anvisiert! […]

Leave a Reply

Share This