Ayondo Banner

Daimler: Kursziel könnte gefallen

Gepostet von am 5 Aug, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Daimler: Kursziel könnte gefallen

Die Daimler Aktie hat einen Erfolg zu verbuchen. Solch ein Ereignis hatte in der Vergangenheit einen Seltenheitswert. Umso erfreuter sind nun die Investoren. Sie wittern bereits die Hoffnung, dass sich der begonnene Trend fortsetzen wird. Diese Erwartungshaltung ist nicht unrealistisch, denn nach dem Ausbruch aus einem Trendkanal heraus, hat sich Kurspotenzial eröffnet. Anleger werden an dem neuen Kurziel für diese Aktie Gefallen finden.

Wann immer ein seltenes Ereignis auftritt, wird dieses im ersten Moment übersehen. Zu oft haben Anleger in der Vergangenheit auf Besserung gehofft, die dann doch nicht eingetreten ist. Also kümmert man sich nicht mehr um die eigenen Aktien und sieht nicht mehr genau auf den Kursverlauf. Bei der Daimler Aktie lohnt sich jedoch der genauere Blick.

Daimler, Tageschart, Stand 59,92 Euro

daimler-05082016

Im obigen Chartbild ist der fallende Trendkanal auffallend. Dieser begleitet diesen Wert schon seit einem Jahr. Sie hat den Aktienkurs von 96 Euro bis auf 51 Euro geführt. Das ist bitter für all die Anleger, die sich nicht rechtzeitig von ihren Aktien getrennt haben.

Im Juli 2016 hat sich nun etwas Positives ereignet. Die Aktie konnte aus diesem Trendkanal herausbrechen. Sie hat die obere Begrenzungslinie übersprungen. Die Ausbruchsbewegung führte den Kurs bis in den Bereich bei 62,40 Euro. Danach folgte ein regelkonformer Rücklauf an die Bruchstelle. Die Aktie hat den Test bestanden und kann sich oberhalb der überwundenen Trendlinie halten.

Diese Ausbruchsbewegung hat jetzt eine Signalwirkung für die Marktteilnehmer. Ein Erfolg ist gelungen und das wird langsam realisiert werden. Damit werden sich immer mehr Investoren für diesen Wert interessieren. Sie wollen nun in eine Aktie investieren, welche Potenzial bietet und das nicht zu knapp. Anhand des Chartbildes ist ein Kurziel von 70 Euro naheliegend.

Solange dieser Wert nicht wieder unter die angesprochene Begrenzungslinie rutscht, zeigen der Trendpfeil nach Norden. In Kürze sollten sich immer mehr Käufer trauen, diese Aktie zu erwerben. Mit steigenden Kursen werden sich dann weitere Marktteilnehmer zu einem Kauf entschließen. Die höhere Nachfrage wird zu steigenden Kursen führen. Wie gesagt, das Kursziel könnte den Anlegern gefallen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 8. August 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Daimler: Kursziel könnte gefallen […]

Leave a Reply

Share This