Ayondo Banner

Jinko Solar: Käufer geben auf, jetzt Kursziel beachten

Gepostet von am 17 Jul, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Jinko Solar: Käufer geben auf, jetzt Kursziel beachten

Der Aktienkurs von Jinko Solar ist an einer wichtigen Trendlinie gescheitert. Viele Male und viele Tage haben Käufer versucht, den Kurs über dieses Niveau zu heben. Die Kraft hat nicht gereicht. Wenn eine Aktie nicht steigen will, dann muss sie eben fallen, ist eine einfache Denkweise an der Börse. So hat jetzt ein plötzlicher Kursrutsch eingesetzt, der sich noch im Anfangsstadium befindet. Anleger sollten nun eilig handeln, wenn sie das anvisierte Kursziel noch nicht kennen.

Wann immer eine wichtige Linie im Chartbild bearbeitet wird, ist der Ausgang dieses Duells nicht klar. Käufer versuchen diese Hürde aus dem Weg zu räumen, wenn der Kurs steigt. Verkäufer versuchen einen Ausbruch zu verhindern, damit die Aktie weiterhin in einem Abwärtstrend verbleibt. Eine Seite tritt dann den Rückzug an und überlässt der jeweils anderen Gruppe das Feld. In diesem Fall haben die Käufer verloren. Die Verkäufer drücken jetzt den Aktienkurs. Das Ziel ist klar.

Jinko Solar, Tageschart, Stand 16,78 Euro

jinkosolar-17072016

Es hat sich im Juli bereits gezeigt, wie schwer sich der Aktienkurs im Bereich bei 18 Euro tut. Es fehlten Anschlusskäufe, die diesen Wert weiter nach Norden bewegen könnten. Vermutlich hatten die Käufer nicht genug Mut und haben sich solch eine Leistung nicht zugetraut.

Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, ohne dass sich Käufer und Verkäufer über die zukünftige Richtung im Klaren waren, ist jetzt eine Entscheidung gefallen. Der Kurs hat den Rückzug angetreten und fällt deutlich.

Dieser erste Rutsch, in diesem Fall sogar mit einer Kurslücke, ist negativ. Zu viele Anleger wollten aus diesem Wert heraus. Gleichzeitig hat der Verkaufsdruck bis zum Handelsende nicht aufgehört, wie sich an der Tageskerze ablesen lässt.

In der ersten Reaktion sind nun viele Investoren überrascht. Nun gilt es jedoch nicht in Schockstarre zu verfallen, sondern entsprechend der eigenen Situation zu handeln. Der Aktienkurs hat sich für den Weg nach Süden entschieden. Das Kursziel lautet 15 Euro. Dieses Ziel haben die Verkäufer angepeilt. Dort wird sich zeigen, ob auch noch tiefere Kurse in Betracht kommen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This