Ayondo Banner

Lufthansa: Unglaubliches Kursziel

Gepostet von am 23 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Lufthansa: Unglaubliches Kursziel

Die Lufthansa Aktie macht den Investoren bisher keine Freude. Seit Jahren kommt sie nicht vom Fleck. Dem Unternehmen fehlt ein klares Profil in der hart umkämpften Luftfahrtbranche. Mit den Billiganbietern kann sie nicht mithalten und für eine Premiummarke reicht es nicht. Dieses Dilemma erkennen auch die Anleger und meiden diesen Wert. Kurzfristig können Anleger jedoch auf einen steilen Anstieg hoffen, dann das Chartbild liefert hier entsprechende Signale.

An der Börse ist nicht alles Gold, was glänzt. So steigen auch nicht alle Werte, wenn der DAX hoch hinausgeht. Einer dieser zurückgebliebenen Werte ist häufig die Aktie der Lufthansa. Sie bietet den Käufen zu wenig Potenzial. Allein der Blick auf das Chartbild konnte in den letzten Jahren Signale liefern, um Bewegungen innerhalb eines Seitwärtstrends auszunutzen.

Lufthansa, Tageschart, Stand 11,71 Euro

lufthansa-23062016

Im obigen Chartbild sind zwei Dinge von Bedeutung. Ein wichtiges Ereignis ist der Absturz der Aktie im Jahre 2014. Es ging von ca. 20 Euro auf 11 Euro runter, was einer Halbierung des Aktienkurses gleichkommt. Wie man anhand des heutigen Kurses erkennen kann, hat sich die Aktie bis heute nicht mehr von diesem Sturz erholen können.

Das zweite wichtige Ereignis ist der darauf einsetzende Seitwärtstrend. Die beiden dicken Linien bei 15,45 Euro und 11,33 Euro zeigen die Begrenzung. Innerhalb dieser zirkuliert der Aktienkurs hin und her. Mehrmals wurde ein Ausbruch nach unten versucht, der jedoch nicht gelang. In der Folge stieg der Aktienkurs. Auch jetzt ergibt sich eine ähnliche Situation.

Im Moment scheint die untere Begrenzungslinie zu halten. Das ist wieder ein Signal an die kurzfristig orientierten Anleger hier auf steigende Kurse zu setzen. Der Aktienkurs sollte sich nun wieder innerhalb des Seitwärtskanals nach oben arbeiten und die obere Begrenzungslinie ansteuern.

Im Idealfall wird fast die ganze Spanne ausgenutzt werden. Das Kurziel des Anstiegs liegt damit bei 15 Euro. Für Lufthansa Aktionäre ist solch ein Zielwert kaum zu glauben, weil es einfach zu weit weg erscheint. Dennoch, nach der technischen Analyse, ist solch eine Kursbewegung möglich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

P.S. Wir analysieren Trading-Signale (hier ansehen).

 

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 23. Juni 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Lufthansa: Unglaubliches Kursziel […]

Leave a Reply

Share This