Ayondo Banner

Gazprom: Die Richtung ist klar

Gepostet von am 19 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Gazprom: Die Richtung ist klar

Die Gazprom Aktie ist mit dem Gesamtmarkt zusammen zurückgekommen. Sie befindet sich in einer Korrekturbewegung. Das ist an sich nicht bedrohlich. Die Spannung ergibt sich aus der Situation, dass sich Anleger nicht sicher sein können, wie weit eine Korrekturbewegung verläuft. Jetzt ist ein Niveau erreicht, der dem Aktienkurs eine stabile Basis geben sollte. Von hier aus scheint die kommende Richtung klar zu sein. Anleger müssen auf die Unterstützung folgender Marke hoffen.

Wann immer eine Aktie den Rückwärtsgang einlegt, häufen sich die Fragen für die Aktionäre. Wie weit wird die Aktie fallen, ist eine Frage. Soll man drin bleiben oder die Aktien verkaufen, eine andere. Man möchte bekanntlich Gewinne sichern, bevor diese dahinschmelzen. Gleichzeitig möchte man jedoch nicht zu früh verkaufen. Der jetzt erreichte Bereich könnte nun das Ende der Korrektur markieren. Der Blick auf das Chartbild.

Gazprom, Tageschart, Stand 3,80 Euro

gazprom-19062016

An dem obigen Chartbild ist der schöne Anstieg zu verfolgen, der diesen Wert seit Februar dieses Jahres von 2,80 Euro bis auf 5,80 Euro klettern lassen hat. Danach folgte die angesprochen Phase der Korrektur. Anleger, die am Anfang einer Anstiegsphase dabei sind, entscheiden sich dann Gewinne mitzunehmen. Der Anstieg gerät ins Stocken. Auch diejenigen, die zuvor Verluste angehäuft hatten, verkaufen, wenn sie ihren Einstiegskurs erreicht haben. Stockt der Anstieg, dann nimmt die Zahl der Verkäufer zu, währen die Zahl der kaufbereiten Anleger abnimmt. Der Kurs sinkt.

Jetzt ist ein gutes Niveau erreicht worden, an dem die Korrektur ihren Abschluss finden kann. Eine steigende Trendlinie unterstützt den Aktienkurs bei 3,75 Euro. Solange dieser Unterstützungsbereich hält, sollte es bald wieder aufwärtsgehen. Nachdem Anfang April eine fallende Trendlinie in demselben Bereich nach oben übersprungen wurde, verdichten sich die Zeichen, dass neuer Abwärtsdruck wenig wahrscheinlich ist.

In der Analyse „Gazprom: Aktie wird diesen Umweg gehen“ wurde der aktuelle Kursverlauf skizziert. Nun scheint die Richtung klar zu sein. Die nächste Aufwärtsbewegung sollte beginnen und den Aktienkurs zunächst bis in den Bereich bei 4,34 Euro führen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This