Ayondo Banner

Wirecard: Anstieg beendet?

Gepostet von am 7 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Wirecard: Anstieg beendet?

Die Wirecard Aktie hat seit März dieses Jahres einen starken Anstieg hinter sich. Anleger hatten sich an die steigenden Notierungen gewöhnt, der sein vorläufiges Ende im Bereich bei 42 Euro fand. Danach wurde es spannend. Würde es der Aktie gelingen sich über einer wichtigen Aufwärtstrendlinie zu halten oder nicht? Nach zähem Ringen ist nun ein Trendbruch eingetreten. Schnell reagieren die ersten Anleger, denn für den Fortbestand des Anstieges hätte das nicht passieren dürfen.

Solange der Kurs klettert, freut es die Aktionäre. Auch die Käufer, die sich in den Trend hinein eingekauft haben, freuen sich, da zunächst die Aktie steigt. Irgendwann kommt der Moment, an dem ein Anstieg endet. Diesen Moment zu antizipieren ist die Aufgabe des Anlegers. Die Schwierigkeit liegt nämlich darin, diesen Bereich rechtzeitig abschätzen zu können und vor allem entsprechend zu reagieren.

Wirecard, Tageschart, Stand 38,66 Euro

wirecard-07062016

Im obigen Chartbild ist die starke Aufwärtsbewegung dieser Aktie gut zu erkennen. Nachdem der Preisbereich bei 32 Euro unter großen Anstrengungen verteidigt wurde, fassten die Anleger Mut und kauften die Wirecard Aktie.

An der Widerstandslinie bei 42 Euro kam es zu einem zögerlichen Rücklauf. Die Aktie erreichte den Bereich bei 40 Euro. Diese Zone war als ein kritischer Bereich einzuordnen, wie in der Analyse „Wirecard: Jetzt wird es gefährlich“ dargestellt wurde. Ein Bruch dieser Linie sollte vermieden werden, wenn der direkte Anstieg fortgeführt werden sollte. Die Kraft der Käufer hat nicht ausgereicht. Der Bruch ist passiert.

Die Aktie von Wirecard notiert bereits unter dieser angesprochenen Trendlinie. Damit ändern sich die Vorzeichen für die nächste Zeit. Anleger müssen von einer ausgedehnten Korrektur ausgehen. Diese wird wahrscheinlich folgendermaßen verlaufen.

Der Aktienkurs sollte noch kurz in Richtung 40 Euro tendieren. Dieser Anstieg wird jedoch nicht von Dauer sein. Unterhalb von 40 Euro kommt es dann zu einem schnelleren Abverkauf, der den Aktienkurs bis auf 36 fallen lassen sollte.

Im Chartbild hat sich kurzfristig eine Richtungsänderung durchgesetzt. Anleger sollten diesen Wandel beachten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 7. Juni 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Wirecard: Anstieg beendet? […]

Leave a Reply

Share This