Ayondo Banner

Nordex: Sattes Kursplus. Hoffen auf 31 Euro?

Gepostet von am 1 Jun, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nordex: Sattes Kursplus. Hoffen auf 31 Euro?

Die Aktie von Nordex fällt heute durch ein sattes Kursplus auf. Um 5 % kann die Aktie ansteigen. Eine positive Einschätzung aus den USA soll die Anleger in Kauflaune versetzt haben. Ein starker Kursanstieg ist auch immer eine Gelegenheit, eigene Aktien mit Profit zu verkaufen. Diese Frage beschäftigt nun die Anleger. Soll man weiter dranbleiben und auf einen Kurssprung über 30 Euro hoffen? Der Blick auf das Chartbild zeigt die Schlüsselstelle, an der eine Entscheidung fallen wird.

An der Börse muss der Investor immer abwägen. Vor allem muss er sich entscheiden und das ist gar nicht so leicht. Verkauft er seine Anteile zu früh, dann ärgert er sich nachher drüber, wenn die Aktie weiter ansteigt. Umgekehrt ist der Fall ähnlich. Bleibt er zu lange drin, dann kann es passieren, dass die Kursgewinne dahinschmelzen. Bei Nordex beschäftigen die Anleger folgende Fragen.

Nordex, Tageschart, Stand 26,98 Euro

nordex-01062016

In der Analyse „Nordex: Neue Anstiegsphase?“ wurde auf die gute Gelegenheit bei diesem Wert hingewiesen. Die Aktie sollte den Preisbereich bei 27 Euro erreichen und sich dort beweisen. Um diesen Punkt geht es jetzt, wie im obigen Chartbild zu erkennen ist.

Gebannt warten die Aktionäre, wie sich nun Käufer und Verkäufer in dieser Zone verhalten werden. Um wirklich alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen, und damit neue Investoren für diesen Wert zu begeistern, muss das letzte Hoch bei 27,60 Euro überwunden werden. Kann dieses Vorhaben gelingen, dann steht dem Sprung über 30 Euro nichts mehr im Weg. Das nächste Kursziel lautet dann 31 Euro.

Bisher ist das jedoch noch Wunschdenken. Der Bereich bei 27,60 Euro ist nämlich ein Hindernis, dass sich nicht so einfach aus dem Weg räumen lassen wird. Anleger könnten im Bereich bei 27 Euro ihre Gewinne realisieren und nach dem Sprung über diese Marke wieder einsteigen. In diesem Fall hätte man die aufgelaufenen Gewinne eingetütet, wenn die Aktie wieder fallen sollte.

Alle Blicke richten sich nun auf den weiteren Kursverlauf und damit auf eine baldige Entscheidung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir finden wichtige Marken und erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This