Ayondo Banner

Gazprom: Aktie startet wieder durch

Gepostet von am 26 Mai, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Gazprom: Aktie startet wieder durch

Die Gazprom Aktie hat sich von ihrem Abwärtstrend befreit. Kaum zu glauben, dass dieser Wert noch zu Jahresbeginn im Bereich bei 2,80 Euro notiert hat. Jetzt kaufen sich vermehrt Investoren ein und eben damit einen stetigen Anstieg. In den letzen Tagen kam es zu einem Rücklauf, der nun sein Ende gefunden haben könnte. Anleger fragen sich, ob nun eine Einstiegsgelegenheit gegeben ist, um wieder an steigenden Kursen zu partizipieren. Der Chart liefert hierfür eine Antwort.

Wann immer eine Aktie durchstarten konnte, gibt es Anleger, die diesen ersten Anstieg verpasst haben. Diese sitzen daraufhin wie auf Kohlen und warten gespannt, auf einen Rückgang des Kurses. Solch eine Rücklaufbewegung wurde in der Analyse „Gazprom: Aktie wird diesen Umweg gehen“ beschrieben. Diese Korrektur scheint nun beendet worden zu sein. Wie geht es weiter?

Gazprom, Tageschart, Stand 4,00 Euro

gazprom-26052016

Solange der Preisbereich von 3,70 Euro verteidigt werden kann, ist das Chartbild von Gazprom positiv zu interpretieren. Die Aktie hat einen Anstieg hingelegt und hat diesen korrigiert. Nun kann es wieder aufwärtsgehen.

Der jetzt begonnene Anstieg kann noch im Bereich bei 3,70 Euro verweilen. Solch eine Pause ist jedoch nicht nötig. Wie zuvor berichtet, warten zu viele Anleger auf diese Gelegenheit, bei günstigeren Kursen einzusteigen. Also wird sich mit dem Kauf beeilt, sodass die Aktie bald schon wieder unter Kaufdruck steht.

Der Aktienkurs sollte von nun an wieder durchstarten. Aktionäre, die zuvor gekauft haben, werden ihre Wertpapiere nicht hergeben wollen. Neue Käufer werden höhere Preise bieten müssen. Diese Konstellation führt zu einem schnellen Kursanstieg. Das Ziel für solch eine Bewegung ist zunächst im Bereich bei 4,34 Euro zu finden.

Im Moment konzentrieren sich die Investoren auf den Einstieg. Der nächste größere Widerstand liegt im Bereich von 4,75 Euro. Bis dahin ist jedoch noch Zeit und Platz. Ein Fall unter 3,60 Euro sollte vermieden werden, um das positive Bild aufrechtzuerhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir analysieren Trading-Signale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This