Ayondo Banner

Heidelberger Druck: Wie wird die Aktie reagieren?

Gepostet von am 10 Mai, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Wie wird die Aktie reagieren?

Welch eine Überraschung. Die Anleger von Heidelberger Druck freuen sich über die guten Zahlen des Unternehmens. Es wurden Gewinne erwirtschaftet. Eine Erleichterung geht durch die Reihen der Aktionäre. Die Aktie reagiert sofort und steigt. Nun ist solch ein Kursplus bei Bekanntgabe von Unternehmenszahlen keine Seltenheit. Viel wichtiger ist es nun, daraus eigene Handlungen abzuleiten. Wie sollte der Anleger reagieren und wie wird sich die Aktie jetzt entwickeln?

Anleger sind vor Bekanntgabe von Zahlen etwas verunsichert. Denn meist kommt es zu einer Reaktion des Aktienkurses und die ist dann meist deutlich. Es kommt entweder zu einer Kurslücke nach Süden, weil die Anleger über das Zahlenwerk enttäuscht sind. Oder aber, jetzt wie in diesem Fall, kommt es zu einem Kurssprung, weil die Investoren positiv überrascht wurden. Die Aussichten.

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand 2,09 Euro

heidelberger-druck-10052016

Bereits in der Analyse „Heidelberger Druck: Zwei Euro ist erst der Anfang“ wurde auf die laufende Anstiegsbewegung hingewiesen. Eine Fortsetzung des Anstieges wurde prognostiziert und ein Kursziel mit 2,20 Euro angegeben. Mit dem heutigen Kurssprung ist die Aktie diesem Ziel nähergekommen.

Nun ist eine positive Kurslücke zur Markteröffnung auch immer eine Gelegenheit Aktien zu einem besseren Kurs zu verkaufen. Diese Gruppe der Marktteilnehmer sieht hier ihre Chance, ihre Aktien an die euphorisierten neuen Käufer zu veräußern. Solch eine Handlung führt dazu, dass der Aktienkurs zwar stark eröffnet, dieses Plus jedoch wieder dahinschmilzt.

Es kommt nun darauf an, ob die Verkäufer oder die Käufer die weitere Richtung dominieren können. Für den Moment ist die Stimmung unter den Anlegern bei Heidelberger Druck gut. Die Käufer werden noch versuchen wollen diesen Schub zu nutzen und den angesprochenen Zielbereich bei 2,20 Euro zu erreichen.

Dort sollten der laufende Anstieg dann beendet werden. Nach den bisherigen Mustern sollte sich der Aktienkurs danach zwischen 2 – 2,20 Euro einpendeln. Die Aktie wird dann Kraft tanken wollen, um dann einen Ausbruchsversuch zu wagen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Trading-Signale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This