Ayondo Banner

Barrick Gold: Unglaubliches Kursziel

Gepostet von am 29 Apr, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Barrick Gold: Unglaubliches Kursziel

Die Aktie von Barrick Gold kennt nur eine Richtung und die ist steil aufwärts. Das erfreut die Anleger. Jetzt werden Verluste auf breiter Front verringert. Diejenigen die am Tief gekauft haben, erfreuen sich über enorme Kursgewinne. Noch Anfang 2016 hat dieser Wert bei 7 Euro notiert, jetzt hat sich der Kurs bereits verdoppelt und das ist noch nicht alles. Wenn es in diesem Tempo weitergeht, und davon ist auszugehen, dann werden Anleger mit noch höheren Kursen belohnt werden. Das Kursziel hat es in sich.

Manchmal kommt es an der Börse zu einer explosiven Mischung, die sich dann wild entladen muss. In diesem Fall gab es hier eine Aktie, die zuvor heftig verloren hatte. Dieser Rückgang war jedoch im Wesentlichen auf die Schwäche des Goldpreises zurückzuführen. Kaum hat dieser gedreht, konnte auch die Aktie von Barrick Gold zulegen. Ausgehungerte Anleger kaufen Aktien nach. Neue Käufer beeilen sich zu investieren. Diejenigen die investiert waren, gaben keine Aktien her. Das Angebot blieb und bleibt gering, während die Nachfrage enorm zunimmt. Es kommt zu einer Kursexplosion.

Barrick Gold, Monatschart, Stand 15,45 Euro

barrick-gold-29042016

Es ist fast schon unglaublich, dass diese Aktie noch vor einem Jahr bei 6 Euro notiert hat. Damals wollte kaum jemand diesen Wert kaufen. Dann kam der Wandel im Goldpreis (Analyse hier). Damit begann auch die Trendumkehr bei Barrick Gold. Es kam zu einem neuen Anstieg. Mit jedem Kurs, den der Goldpreis steigt, verbessert sich die Ertragssituation der Goldförderer. Es ist daher naheliegend, das die Zukunft von Barrick Gold an dem Kursverlauf des Goldpreises hängt.

Als die ersten Investoren eingestiegen sind, waren andere noch vorsichtig. Die Aktie fiel jedoch nicht wieder zurück, Gewinne konnten gehalten werden, das machte Mut. Neue Käufer betraten den Markt. Widerstände konnten aus dem Weg geräumt werden, was wiederum das Chartbild positiver interpretieren ließ.

In der Analyse „Barrick Gold: Investoren kennen dieses Kursziel“ wurde auf den laufenden Anstieg eingegangen. Es hieß:

Der Aktienkurs peilt ein Kursziel bei 20 Euro an. Das ist für manche Anleger noch etwas weit weg, doch an der Börse kann es sehr schnell gehen, wenn eine Aktie einen Lauf hat. Die Erfahrung der letzten Wochen hat dies besonders unter Beweis gestellt.

Der Aktienkurs ist unter heftigem Kaufdruck. Und dieser kann nur mit steigenden Kursen ausgeglichen werden. Obwohl eine Korrektur dringende nötig ist, werden sich die Käufer nicht vom Kauf neuer Aktien abhalten. Das Kursziel der laufenden Bewegung ist 20 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 29. April 2016 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Barrick Gold: Unglaubliches Kursziel […]

Leave a Reply

Share This