Ayondo Banner

Apple: Wie tief kann die Aktie fallen?

Gepostet von am 28 Apr, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Apple: Wie tief kann die Aktie fallen?

Die Apple Aktie gibt deutlich nach. Sie verliert langsam den Status als Liebling der Anleger. Investoren sind enttäuscht. Man musste einen Umsatzrückgang und geringe Verkäufe beim Iphone ausweisen. Anleger sind nun verunsichert, denn wenn die Hoffnung auf Gewinne schwindet, dann ist die Aktie auf diesem Niveau zu teuer. Unter vorgehaltener Hand wird ein schlimmer Kurseinbruch nicht mehr ausgeschlossen. Noch will man dieser Möglichkeit keinen Raum geben. Anleger sollten dennoch vorsichtig sein.

Ging es in den letzten Jahren um die Aktie des Technologieriesen Apple, dann wussten Investoren, woran sie sind. Immer wieder wurden Absatzrekorde gebrochen und Gewinne gesteigert. Das Geld in der Kasse schwoll an. Gleichzeitig kaufte das Unternehmen eigene Aktien zurück und trieb damit den Aktienkurs immer weiter in die Höhe. Ein Traum vieler Anleger wurde wahr. Der Kurs stieg und stieg. Dieser Traum scheint jetzt zu platzen.

Apple, Tageschart, Stand 97,82 $

apple-28042016

Der Aktienkurs von Apple befindet sich seit Mitte 2015 in einem fallenden Trendkanal. Innerhalb der beiden dick markierten Linien schwankt der Kurs und fällt in der Summe. Während die obere Begrenzungslinie Ende 2015 den Kurs noch stoppen konnte, war das im April 2016 anders. Kurzfristig konnte der Kurs ausbrechen. Dieser Ausbruch wurde jedoch schnell zurückgenommen. Es handelt sich demnach um einen Fehlausbruch.

In der Folge rutschte der Kurs wieder nach Süden. Damit ist die Kraft des fallenden Trendkanals wieder hergestellt. Bis das Gegenteil ersichtlich ist, sollte der Aktienkurs weiter innerhalb des sichtbaren Rahmens zirkulieren. Da die obere Begrenzung gehalten hat, ist ein Fall bis in an die untere Begrenzungslinie naheliegend.

An solch einen Fall wollen die Anleger bisher nicht glauben. Sie wollen sich einen Absturz der Apple Aktie nicht vorstellen. Dabei gibt es im Chartbild nur noch eine verbliebene Unterstützungslinie. Diese verläuft bei ca. 92 $. Sollte diese Marke aufgegeben werden, dann wird der Verkaufsdruck zunehmen. Der Aktienkurs fällt dann in einem Rutsch bis an die Marke bei 73,30 US-Dollar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This