Ayondo Banner

Aixtron: Sattes Plus und neues höheres Kursziel

Gepostet von am 26 Apr, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Sattes Plus und neues höheres Kursziel

Die Aktien von Aixtron starten stark in den Tag. Der Grund sind Quartalszahlen des Unternehmens, die bei den Anlegern positiv aufgenommen werden. Bereits in der Vorbörse kann der Kurs ansteigen und zeigt das gestiegene Interesse der Anleger. Diese machen sich nun Hoffnung auf bessere Zeiten. Geht es dem Unternehmen besser, dann steigt in der Regel auch der Aktienkurs und davon soll profitiert werden. In der technischen Analyse lässt sich bereits ein höheres Kurziel ableiten.

In einer früheren Analyse zu diesem Wert „Aixtron: Kurziel für diese Rallye“ wurde auf das Kursziel bei 4,80 Euro hingewiesen. Am 14. April erreichte die Aktie genau diese Zielmarke. In der Folge begann eine Korrektur, die den Kurs wieder sinken ließ. Diese Korrektur kann möglicherweise im Bereich bei 4 Euro abgeschlossen werden. Danach beginnt ein neuer Anstieg, der den Aktienkurs in neue Höhen heben sollte.

Aixtron, Tageschart, Stand 4,35 Euro

aixtron-26042016

Wie im obigen Chartbild zu erkennen ist, kann sich der Aktienkurs von Aixtron von Ballast befreien. Mit jedem neuen Tag stabilisiert sich der Kurs, weil frühere Einbrüche in Vergessenheit geraten. Die Anleger fassen wieder Mut und fragen regelmäßig diese Wertpapiere nach.

Nachdem die Widerstandslinie bei ca. 3,75 Euro und auch bei 4 Euro übersprungen werden konnten, ging es stark bergauf. Immer mehr Investoren erkannten die positiven Zeichen im Chartbild. Nachdem das Kursziel bei 4,80 Euro erreicht wurde, kam es zu einem Rücklauf. Das ist auch sinnvoll und normal gewesen.

Nun könnte die Korrektur bereist abgeschlossen sein. Eine Bestätigung wäre ein Anstieg über 4,80 Euro. Vorher könnte der Kurs noch in einer Seitwärtskorrektur verharren. Wahrscheinlich ist jedoch ein dauerhafter Anstieg. Wartende Anleger werden sich bemühen, ebenfalls diese begehrten Aktien zu erhalten. Man hofft nämlich auf Nachholpotenzial.

Der Bereich bei 5 Euro ist noch als Hürde anzusehen, die schwer zu durchschreiten sein wird. Dennoch die Anleger werden hier ihre ganze Kraft sammeln und einen Durchbruch erzwingen wollen. Der nächste Aufwärtsimpuls sollte die Aktie bis in den Bereich bei 6,20 Euro tragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This