Ayondo Banner

Commerzbank: Bereitmachen für den zweiten Ausbruch

Gepostet von am 25 Apr, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Bereitmachen für den zweiten Ausbruch

Die Commerzbank Aktie kann sich fangen, denn sie macht keine Anstalten mehr deutlicher zu fallen. Diese Veränderung scheinen nun immer mehr Investoren zu erkennen, denn der Aktienkurs kann sich auf dem erreichten Niveau halten. Nachdem der erste Ausbruch gelungen ist, ist der nächste Schritt das Überschreiten des Preisbereiches bei 8,60 Euro, sofern die Anleger den Mut dafür aufbringen können. Zunächst geht es etwas zurück, doch dann sollte ein Ausbruchsversuch unternommen werden.

Wenn eine Aktie so stark und tief gefallen ist, wie die der Commerzbank Aktie, dann sind die Anleger verunsichert. Solch ein Verhalten ist naheliegend und verständlich. Man möchte sich nicht weiter die Finger verbrennen. Neue Käufer halten sich zurück, denn diese möchten nicht in das fallende Messer greifen, wie es an der Börse passend heißt. Gerade wenn etwas unmöglich scheint, nämlich dass die Commerzbank Aktie deutlicher ansteigen kann, dann ist die Gelegenheit vielleicht günstig.

Commerzbank, Tageschart, Stand 8,30 Euro

commerzbank-25042016

Die Commerzbank Aktie konnte in den letzten Tagen eine dominierende fallende Trendlinie überwinden. Diese verlief im Bereich bei 7,80 Euro. Dieser Ausbruch gelang schon einmal Ende März, wurde jedoch wieder egalisiert. Dass der Kurs nun zum zweiten Mal diese wichtige Linie überschreiten kann, spricht für die Absicht der Käufer.

Diese haben es nun eilig in den Wert zu kommen, denn sie erhoffen sich ein ansehnliches Kursplus, sollte es der Aktie gelingen, dauerhaft anzusteigen. Ein erster positiver Hinweis wäre das Überschreiten des Kursbereiches bei 8,60 Euro. Sofort würden sich neue Anleger ermutigt sehen, hier in diesen Wert zu investieren und würden Nachfrage erzeugen. In der Folge würde der Aktienkurs ansteigen.

Die Ausbruchsbewegung hat ein Ziel von 9,15 Euro. Noch wichtiger ist die Information, die an die Anleger gesandt wird. Ein möglicher Ausbruch über 8,60 Euro zeigt nämlich, dass Widerstände aus dem Weg geräumt werden können. Und das die investierte Gruppe in der Lage und Willens ist, die eigenen Aktien nicht sofort  herzugeben, sondern eine nachhaltige Bewegung initiieren zu wollen.

Ob das gelingen kann, wird sich zeigen. Die Chancen für einen Ausbruch über den angesprochenen Widerstandsbereich stehen jedenfalls gut.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This