Ayondo Banner

Gazprom: Fulminante Rallye noch nicht zu Ende

Gepostet von am 20 Apr, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Gazprom: Fulminante Rallye noch nicht zu Ende

Die Aktionäre von Gazprom freuen sich. Ihre Aktie kann deutlich hinzugewinnen. Das hat nicht jeder für möglich gehalten, doch bekanntermaßen kommt unverhofft oft. Verschiedene hemmende Trendlinien konnten aus dem Weg geräumt werden. Nun sind die Erwartungen an eine Fortführung der Kursrallye hoch. Der steile Anstieg soll weiter gehen. Diese Hoffnung ist nicht unbegründet, denn die Aktie hat sich in eine gute Ausgangslage begeben.

Bei diesem Wert hatte sich Kaufdruck aufgebaut, der sich schon bald entladen würde. Daher titelte der letzte Beitrag zu diesem Wert auch „Gazprom: Schon bald über 4 Euro“. Die besagte Marke wurde erreicht und auch schon übersprungen. Das soll jedoch noch nicht alles gewesen sein, denn nach oben ist noch Platz. Diesen Freiraum werden die Käufer noch ausnutzen wollen.

Gazprom, Tageschart, Stand 4,11 Euro

gazprom-20042016

Eine wichtige Schlüsselstelle im obigen Chart war der Bereich bei 3,80 Euro. Würde diese Marke genommen werden können, dann war sofort mit starkem Kaufinteresse zu rechnen. Diese Annahme hat sich als richtig herausgestellt. Die Käufer ließen sich ihre Chance nicht nehmen und haben sich eilig in die Ausbruchsbewegung hineingekauft.

So wundert auch nicht, dass im Chartbild nun Kurslücken zu erkennen sind und die Tageskerzen größer werden. Das sind Zeichen von deutlichem Interesse seitens der Anleger. Im Gesamtkontext betrachtet hat die Gazprom Aktie jedoch viel verloren. Daher ist die starke Reaktion verständlich. Anleger hoffen jetzt auch besonders günstige Kurse und positionieren sich entsprechend.

Im Moment hat sich der Kurs von drückenden Lasten befreien können. Reges Interesse treibt den Kurs und dieser ist noch nicht an sein Ziel angelangt. Der Aktienkurs hat noch Potenzial, um bis in den Bereich bei 4,35 zu steigen. Dieses Kursziel sollte schon bald erreicht werden, denn im Tageschart ist von einem Nachlassen des Kaufdrucks nichts zu erkennen.

In der Nähe des besagten Kursziels werden sich kurzfristige Anleger von ihren Anteilen trennen wollen. Gewinnmitnahmen sind dann naheliegend. Bisher jedoch geht die Rallye weiter.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Trading-Signale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This