Ayondo Banner

DAX-Anstieg: Gibt es einen Grund?

Gepostet von am 19 Apr, 2016 in DAX | Keine Kommentare

DAX-Anstieg: Gibt es einen Grund?

An der Börse ist die Stimmung wieder blendend. Soweit das Auge reicht, können Aktien hinzugewinnen und die Kurslisten leuchten in grüner Farbe. Im gesamten DAX gibt es bisher nur Kursgewinner. Plötzlich sind die Zügel gelöst. Man kauft Aktien und das nicht zu wenig. Anleger an der Seitenlinie schauen noch argwöhnisch und trauen dem Anstieg nicht. Warum schießt der Markt gerade jetzt nach Norden und wie weit wird der Anstieg gehen?

Manchmal sind die Kursbewegungen zu aggressiv, zu steil und überhitzt. So eine Situation findet sich gerade an der Börse wieder. Wir hatten zwar schon einen Anstieg in dieser Woche erwartet, aber nicht in diesem Tempo. In der Analyse „DAX-Ausblick: Anstieg sollte sich fortsetzen“ sollte der Index diese Woche ansteigen und ein Kursziel bei ca. 10.370 Punkten erreichen. Der Grund für diese starke Bewegung findet sich auf größerer Zeitebene.

DAX, Wochenchart, Stand 10.348 Punkte

dax-19042016

Im Wochenchart wurde ein Abwärtstrend gebrochen. Diese Ausbruchsbewegung läuft gerade. Man kann sich das so vorstellen, als wäre im Schlussverkauf soeben die Türen eines Kaufhauses eröffnet worden, die Kunden stürmen herein und stürzen sich auf die Waren. Im Moment sind alle Leinen los und jeder, der am Aktienmarkt investieren möchte, kauft jetzt eilig Wertpapiere.

In solchen Momenten geht es nicht um Bewertungen, sondern nur darum, sich schnell zu positionieren. Daher macht der DAX kaum Anstalten den laufenden Anstieg, der bereits überhitzt ist, zu korrigieren. Der Index kommt einfach nicht dazu, weil immer neues Geld in den Markt strömt und Aktien kaufen will. So ist der DAX gestern deutlich angestiegen und auch heute findet sich das gleiche Bild.

Im obigen Chartbild ist diese angesprochene Ausbruchsbewegung gut zu erkennen. Der DAX hat sich aus dem Abwärtstrend befreit und nun geht es mit großen Schritten aufwärts. Die Ausbruchsbewegung hat nun Potenzial eröffnet, um bis in den Bereich bei 10.800 Punkten anzusteigen.

Möglicherweise zeigt sich hier die Hoffnung auf weitere stimulierende Maßnahmen der EZB. Gefühlt lässt sich nämlich nur noch mit Aktien und Immobilien Geld verdienen. Also stürzen sich die Investoren auch in die Aktien und treiben die Kurse.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This