Ayondo Banner

Wirecard: Ist das die Rettung?

Gepostet von am 28 Mrz, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Wirecard: Ist das die Rettung?

Auf der Aktie von Wirecard lastet der Verkaufsdruck schwer. Immer wieder fällt der Kurs, ohne dass sich Gegenwehr zeigt. Während die Anleger schon panisch ihre Aktien verkauften, kam zum Wochenschluss plötzlich Nachfrage auf. Der Kurs stieg wieder und konnte dabei eine wichtige Kursmarke wieder zurückgewinnen. Dieses Ereignis hat eine Signalwirkung im Chartbild hinterlassen, da es eine mögliche Trendumkehr ankündigt. Ist das die Rettung?

Anleger brauchen eine Orientierung. Besonders das Chartbild bietet hier eine solide Grundlage, um sich an Trendlinien zu orientieren. Widerstandsbereiche und Unterstützungszonen sind dabei ebenso von Bedeutung, wie Formationen und Kerzenmuster. Können wichtige Bereiche verteidigt werden, dann realisieren das die Marktteilnehmer. Bei Wirecard könnten sich die Kräfteverhältnisse verschoben haben.

Wirecard, Wochenchart, Stand 32,54 Euro

wirecard-28032016

Im obigen Chartbild ist das Augenmerk auf die letzte Wochenkerze zu richten. Eine Kerze, welche als Hammer bezeichnet wird, hat sich gebildet. Sie folgt auf eine Phase stetig fallender Kurse. Durch seine lange Lunte zeigt sie jedoch, dass Käufer in diesem Bereich aufgetaucht sind. Sie haben die Verkäufer zurückdrängen können.

Obwohl der Kurs im Wochenverlauf bereits unter 30 Euro notiert hat, konnte dieses Niveau nicht bis zum Wochenschluss gehalten werden. So entstand die lange Lunte. Sie zeigt einen Stimmungsumschwung, eine Veränderung der Kräfteverhältnisse. Ideal wäre es, wenn der Aktienkurs den Bereich bei 32 Euro nicht mehr hergäbe.

Hinzu kommt, dass auch der Aufwärtstrend im Bereich bei 32,50 Euro verteidigt werden konnte. Dieses Ereignis im Chartbild ist wichtig. Anleger werden sich nun mit dieser Aktie beschäftigen. Ein Engagement könnte sich als sinnvoll herausstellen. Neue Nachfrage würde dem Kurs gut tun und eine Stabilisierung einleiten.

Nach dem heftigen Kursrutsch konnte mit der angesprochenen Wochenkerze ein wichtiges Signal gesetzt werden. Die Kraft der Verkäufer schwindet, während die Käufer die Oberhand gewinnen wollen. Die Chancen für eine positive Woche stehen gut, solange der Aufwärtstrend verteidigt wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This