Ayondo Banner
trade online

Goldpreis: Die Korrektur ist bald zu Ende

Gepostet von am 27 Mrz, 2016 in Gold | Keine Kommentare

Goldpreis: Die Korrektur ist bald zu Ende

Der Goldpreis fällt. Einige Investoren machen sich bereits Sorgen. Dabei ist der Rückgang minimal, wenn man den vorherigen Anstieg betrachtet. Der Goldpreis befindet sich in einer gesunden Korrektur. Solch eine Gegenbewegung ist sinnvoll, um Kraft für einen neuen Anstieg zu tanken. Die Sorgen einiger Marktteilnehmer sind unberechtigt, weil die Zeit zugunsten des gelben Edelmetalls schlägt. Schon bald ist ein neues Hoch wahrscheinlich.

Bei der Entwicklung des Goldpreises geraten die Emotionen der Investoren schnell außer Kontrolle. Bei steigenden Kursen ist man besonders in das gelbe Metall verliebt. Bleibt ein Anstieg aus, oder fällt der Preis gar, dann ist die Stimmung ebenso schnell dahin. Dabei ist ein Investment in Gold mit mehr Ruhe und Distanz anzugehen. Die Zeit wird die Investoren belohnen. Man muss sie dem Goldpreis nur zugestehen.

Goldpreis, Wochenchart, Stand 1216 $

goldpreis-27032016

Gelegentlich passiert dem Anleger folgender Fehler. Er orientiert sich zu sehr an den Kursen der letzten Tage, anstatt die Bewegungen in ihrer Ganzheit zu betrachten. Der Goldpreis hat einen starken Anstieg hinter sich. In sehr kurzer Zeit konnte ein Kursplus von ca. 230 $ erreicht werden. Dieser Kraftakt muss in die aktuelle Betrachtung einfließen, will man die kurzfristigen Verluste des Goldpreises richtig einordnen.

Die Geldpolitik der Zentralbanken spielt den Goldinvestoren in die Hände. Es hat sich gezeigt, dass die Geldhüter mit ihrem Latein am Ende sind. Was immer sie noch versuchen werden, es wird nicht von Erfolg gekrönt werden. Je weiter das Vertrauen in die Währungen absinkt, umso größer die Flucht in den sicheren Hafen, nämlich Gold.

krisenblick-wolkenWie im obigen Chartbild ersichtlich, ist der Goldpreis im Bereich bei 1.180 $ gut gesichert. Dieser Bereich war zuvor ein Widerstand, der nun als Unterstützungszone dient. Viele Investoren werden sich bereit machen, um spätestens auf diesem Niveau Nachfrage zu erzeugen. Das wird den Preis zunächst stabilisieren und dann ansteigen lassen.

Der Goldpreis wird dieses Jahr die Investoren erfreuen. Unsere Goldpreisanalyse „Goldpreis Ausblick: Im August 2016 bei 1.500 $“ hat rechtzeitig auf dieses Potenzial hingewiesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This