Ayondo Banner
trade online

Wirecard: Warten auf den Ausbruch – Kursziel

Gepostet von am 16 Mrz, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Wirecard: Warten auf den Ausbruch – Kursziel

Der Aktienkurs von Wirecard scheint wie festgeklebt zu sein. In den letzten Stunden regt sich gar nicht mehr. Anleger warten gespannt auf eine Reaktion. Im Grunde hatte man gehofft, die Aktie würde nun mal am Stück steigen können. Diese Hoffnung sollte nicht vorschnell über Board geworfen werden, denn die Gelegenheit ist günstig. Im Stundenchart baut sich gerade Kaufdruck auf. Sie sollte für einen Ausbruch nach Norden sorgen. Anleger brauchen noch etwas Geduld.

Wenn eine Aktie so deutlich verloren hat, wie die von Wirecard, dann sind die Anleger verständlicherweise unsicher. Sie glauben, dass jede Art von Anstieg schon bald wieder in sich zusammenfallen wird. Es reicht schon, wenn der Anstieg stockt, dann wird schon in der nächsten Minute mit einem Kurseinbruch gerechnet. In diesem Fall ist die abwartende Haltung jedoch positiv.

Wirecard, Stundenchart, Stand 34,33 Euro

wirecard-16032016

Im obigen Chartbild ist der Preisbereich zwischen 34 -35 Euro von besonderer Bedeutung. In den letzten Stunden kommt die Aktie nicht mehr vorwärts. Sie läuft seitwärts. Anleger wollen nicht verkaufen, das ist ein gutes Zeichen. Verkäufer haben nicht mehr die Kraft, den Kurs zu drücken. Neue Käufer halten sich erst einmal zurück.

Die Tatsache, dass der Kurs zuvor tiefer notiert hat, spricht für eine positive Interpretation des Chartbildes. Der Aktienkurs ist zunächst gestiegen und pausiert jetzt. Die Stundenkerzen haben gelegentlich lange Lunten. Käufer sind also hier bereit sich mit den Aktien von Wirecard einzudecken, sobald der Kurs etwas nachgibt.

Es sollte nicht lange dauern, bis die Käufer den Druck vergrößern können. Gleichzeitig werden die Verkäufer den Rückzug einläuten. Sowohl Leerverkäufer als auch neue trendfolgende Käufer werden dann auf der Nachfrageseite stehen. Die erhöhte Nachfrage führt zu steigenden Kursen.

Startschuss für diese Aufwärtsbewegung ist der Preisbereich bei 35 Euro. Wird diese Widerstandszone hinter sich gelassen, dann lautet das nächste Ziel ca. 41 Euro. Anleger brauchen noch etwas Geduld.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This