Ayondo Banner

Aixtron: Kurseinbruch oder Anstiegspotenzial

Gepostet von am 14 Mrz, 2016 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Kurseinbruch oder Anstiegspotenzial

Die Aixtron Aktie kann sich stabilisieren. Das ist für diesen Wert schon ein großer Erfolg, wenn man die bisherige Kursentwicklung betrachtet. Allein schon die Verteidigung des Preisbereiches bei drei Euro ist schon eine Freude für die Anleger. Vor einem halben Jahr hat die Aktie noch bei 7,50 Euro notiert. Anleger schöpfen jetzt Mut und hoffen auf bessere Tage. Nach der laufenden Beruhigungsphase soll ihr Wert wieder deutlich höher notieren. Kann dies gelingen?

Aixtron Aktionäre sind Kummer gewöhnt. Immer tiefer fällt der Aktienkurs. Noch vor zwei Jahren hat diese Aktie bei 12 Euro notiert. Wer hier nicht rechtzeitig die Reißleine gezogen hat, der musste herbe Verluste verkraften. An der Börse kann eine Aktie immer tiefer fallen. Die einzig natürliche Begrenzung ist Null Euro. Der Aixtron Kurs kann sich nun bei drei Euro stabilisieren.

Aixtron, Tageschart, Stand 3,32 Euro

aixtron-14032016

Auch dieses Jahr begann heftig. Die Aktie verlor sofort, ausgehend von 4 Euro, bis in den Bereich bei 2,90 Euro. Es ist den Anlegern eine gewisse Grundsorge nicht zu verdenken. Die Aktie hat einen Hang zur Schwäche. Zu wenige Investoren wollen diesen Wert kaufen und daher bleibt ein Nachfrageanstieg aus. Ohne besondere Nachfrage wird die Aktie nicht steigen können.

Im Moment versucht sich die Aktie zu beruhigen. Solange der Preisbereich bei drei Euro verteidigt werden kann, könnten sich neue kurzfristige Käufer zu einem Investment entschließen. Erste Käufer können den Kurs dann in Bewegung setzen. Sobald die Aktie über 3,70 Euro notiert, werden neue Käufer aufkommen, die eine Trendbewegung ausnutzen wollen. Das Ziel einer Anstiegsbewegung lautet 4,80 Euro.

Ohne einen Sprung über 3,70 Euro würde die Seitwärtsphase weitergehen. Das würde einem Unentschieden im Kräfteverhältnis der Marktteilnehmer gleichkommen. Keine Seite würde dominieren können.

Ein Absinken des Kurses unter das letzte Tief bei ca. 2,90 Euro würde einen neuerlichen Kursrutsch auslösen. Viele Anleger würden dann enttäuscht das Handtuch werfen. Neue Anleger würden sich nicht mehr für diesen Wert interessieren. Das Ziel eines Kursrutsches ist mit 2 Euro angesetzt.

Im Moment kann sich die Aktie in beide Richtungen entwickeln. Die Grundtendenz ist zunächst positiv und spricht für steigende Kurse.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Wir erstellen Tradingsignale (hier ansehen).

 

Leave a Reply

Share This