Ayondo Banner
trade online

DAX: Anleger hoffen auf eine Gegenbewegung

Gepostet von am 12 Jan, 2016 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Anleger hoffen auf eine Gegenbewegung

Am gestrigen Tag konnte der DAX seine Gewinne nicht halten. Anleger verloren am Nachmittag die Hoffnung und verkauften ihre Aktien. Zusammen mit dem amerikanischen Markt gaben die Kurse wieder nach. Dabei begann der Handelstag positiv. Auch heute beginnen die Kurse im Plus. Wieder versuchen die Anleger, an eine Wende zu glauben. Viele Marktteilnehmer eint die Hoffnung auf eine baldige Gegenbewegung. Ob sie kommen wird?

Nachdem Kurse stark nachgeben haben, kommt immer ein Moment, an dem die Anleger auf ein Ende des Abverkaufs setzen. Sie glauben dann, dass die Kurse nicht tiefer fallen können. Sie nehmen an, dass einfach schon zu viel verloren wurde und nun eine kurze Phase des Anstiegs (Korrektur) aufkommen müsste. Diese Hoffnung könnte auch jetzt die treibende Kraft im Markt sein, weshalb der DAX heute Morgen im Plus eröffnet.

Die Gegenbewegung hat nämlich ihren Reiz. Nach solch deutlichen Verlusten am Aktienmarkt sind Rückläufe in den Kursen meist besonders stark. Der DAX würde in solch einem Fall sehr schnell mehrere Hundert Punkte gewinnen. Kurzfristig orientierte Anleger wollen solch eine Bewegung nutzen. Aus diesem Grund begeben sich immer mehr Marktteilnehmer auf die Käuferseite. Die Hoffnung auf den Beginn einer Gegenbewegung nimmt zu. Die Verkaufsseite wird dann schwächer. Der Abverkauf nimmt ab.

signal-chart-1499

Longsignal ID 1499

Am gestrigen Handelstag konnten die Gewinne nicht gehalten werden. Zu sehr sind Anleger verunsichert über die vorherigen Kursverluste. Sobald Kurse ansteigen, gibt es nämlich Gruppen, die die Gelegenheit nutzen wollen, zu besseren Kursen aus ihren Positionen zu kommen. Diese beeilen sich, jeden Anstieg zum Verkauf zu nutzen. In der Folge kann sich ein begonnener Anstieg nicht lange halten.

Im Moment sind Anleger hin und her gerissen. Das zeigt sich in den schnellen Kursbewegungen und auch am Volatilitätsindex (VDAX), der sehr hoch notiert. Im Moment kann es tatsächlich zu einer Gegenbewegung kommen. Die optimistisch eingestellten Marktteilnehmer sind deshalb leicht im Vorteil. Wie auch in der Wochenendanalyse DAX (hier) analysiert, ist ein Heranlaufen an die obere Begrenzungslinie wahrscheinlich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This