Ayondo Banner

VW-Aktie: Günstige Gelegenheit zum Einstieg?

Gepostet von am 15 Dez, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

VW-Aktie: Günstige Gelegenheit zum Einstieg?

Die Aktie von VW muss Federn lassen. Gemeinsam mit dem Gesamtmarkt verabschieden sich auch Aktionäre aus dieser Automobilaktie. Trotzdem ist das Kursziel bei 160 Euro noch offen. Andere Investoren werden sich nun bald wieder einkaufen, um dieses Potential für sich zu nutzen. Anleger suchen weiter eine günstige Gelegenheit zum Einstieg. Sie wollen die Chance nutzen. Diese kann sich schon bald ergeben, wenn folgender Bereich verteidigt werden kann.

Die Investoren bei dieser Aktie haben es nicht leicht. Vor wenigen Tagen wurde ein Ausbruch aus der Seitwärtsrange bei 135 Euro angedeutet. Diese Bewegung fand jedoch keine Anschlusskäufer und fiel wieder in sich zusammen. Am Ende des Tages blieb ein Fehlausbruch zurück, der weitere Verkäufe nach sich zog. Trotzdem geben die Käufer nicht auf.

VW Vz., Tageschart, Stand 123,25 Euro

vw-15122015

Am 10.12.2015 konnte der Aktienkurs über die obere Begrenzungslinie bei 135 Euro ansteigen. Das wäre eigentlich der Startschuss gewesen, um weiter nach Norden zu klettern und das Kursziel bei 160 Euro zu erreichen. In der Analyse „VW-Aktie: Ausbruch jetzt möglich – so geht es weiter“ wurde dieser Weg ausgeführt.

Die Reaktion auf den Fehlausbruch ist deutlich. Es kommt zu mehreren größeren Tageskerzen, die den Kurs an die untere Begrenzungslinie eines Seitwärtskanals führen. Dieser Bereich liegt bei ca. 120 Euro. Die obere Begrenzungslinie liegt bei 135 Euro. Innerhalb dieses Bereiches ist der Aktienkurs als neutral zu werten. Ein Ausbruch wird die weitere Richtung vorgeben.

Sollte der Aktienkurs unter 120 Euro rutschen, dann wird auch der Preisbereich bei 110 Euro erreicht werden. Dort wird es dann spannend. Im Idealfall dreht der Kurs und geht dann in großen Schritten auf das ursprüngliche Kursziel bei 160 Euro zu.

Sollte die VW-Aktie direkt den Weg nach Norden einschlagen, dann ist der Startschuss erneut die Marke bei 135 Euro. Diesmal würden sich die Käufer nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und einen nachhaltigen Ausbruch hinlegen wollen. Schnell sollten dann weitere Käufer bereitstehen, um den Kursausbruch für sich zu nutzen. Die Nachfrage sollte daher anziehen.

Bisher hat sich an dem ursprünglichen Kursziel nicht geändert. Die VW-Aktie dreht Warterunden und hat nun zwei Wege (siehe obiges Chartbild), um nach Norden zu steigen. Ein Unterschreiten des Preisbereichs bei 110 Euro würde die positive Erwartungshaltung hinterfragen lassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 15. Dezember 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: VW-Aktie: Günstige Gelegenheit zum Einstieg? […]

Leave a Reply

Share This