Ayondo Banner

VW-Aktie: Mit Vollgas auf 160 Euro?

Gepostet von am 3 Dez, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

VW-Aktie: Mit Vollgas auf 160 Euro?

Die Aktie von Volkswagen entwickelt sich in den letzten Wochen sehr stark. Der Kurs steigt deutlich und neigt nicht zu ausgedehnten Korrekturen. Investoren haben es also eilig in diesen Wert einzusteigen und diejenigen, die Aktien besitzen, wollen diese nicht hergeben. Nach zwei ruhigeren Tagen setzt sich diese Autoaktie wieder an die Spitze der DAX-Gewinner. Offenbar wollen die Anleger neue Hochs erklimmen und dafür geben sie ordentlich Gas. Das Kursziel ist bekannt.

An der Börse gibt es folgende Eigenart. Wenn sich gefühlt alle Anleger einig sind, dann können Kurse in die gewünschte Richtung gehievt werden. Wenn viele Markteilnehmer von steigenden Kursen ausgehen, dann animieren diese wartende Anleger zu einer Kaufhandlung. Dies führt zu steigenden Kursen, welche weitere zögernde Anleger animiert ebenfalls zu kaufen. Demnach kommt es kurzzeitig zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung. So auch bei der VW-Aktie.

VW Vz., Tageschart, Stand 115,90 Euro (aus dieser Originalanalyse), aktuell 131,10

vw-aktie-25112015

Die VW-Aktie scheint, wie auf Schienen zu laufen. Jetzt könnte die letzte Anstiegsphase eingeläutet worden sein. Diese sollte dynamisch verlaufen, weil hier viele Anleger die gleiche Idee haben. Sie wollen an den steigenden Kursen verdienen. Kurzzeitig wird man sich gegenseitig anfachen. In solch einem Umfeld sollte man sich der Menge nicht in den Weg stellen und Shorttrades vermeiden.

Noch könnte sich die Aktie in der Korrekturbewegung befinden. Eine Bestätigung für den Anstieg zum angesprochenen Kursziel gibt es erst, wenn die Aktie das letzte Hoch bei 135 Euro übersteigt. Zuvor wäre ein Rücklauf noch einmal möglich, jedoch eher unwahrscheinlich. Dafür spricht die Hast, mit der die Käufer in diesen Wert drängen.

Das aktuelle Marktumfeld ist geprägt von der heutigen EZB-Sitzung und einem steigenden DAX (Beitrag hier). Solche positiven Rahmenbedingungen bestärken die Anleger in ihrer Sichtweise das Richtige zu tun und lassen diese Aktien kaufen. Im Moment läuft der VW-Motor und die Anleger haben das Kurziel bei 160 Euro fest im Visier.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 4. Dezember 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: VW-Aktie: Mit Vollgas auf 160 Euro? […]

Leave a Reply

Share This