Ayondo Banner

Dialog Semiconductor: Steigende Kurse wahrscheinlich

Gepostet von am 27 Okt, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Dialog Semiconductor: Steigende Kurse wahrscheinlich

Nach dem morgendlichen erneuten Kursrückgang konnte sich der Aktienkurs von Dialog Semiconductor fangen und stabilisieren. Anleger haben die günstigen Kurse, um die 30 Euro, als Basis die den Einstieg genutzt. Den ganzen Tag über konnte das Eröffnungsminus aufgeholt werden, bis nur noch ein kleines Minus übrigblieb. Diese Kaufwelle sollte noch andauern und steigende Kurse mit sich bringen. Ein Plustag ist jetzt wahrscheinlich.

Wenn Anleger in Not sind, dann leidet oftmals das Denkvermögen. Man lässt sich dann manchmal zu Handlungen verleiten, die sich später als nicht rationell herausstellen. Besonders wenn sich die Aktie im freien Fall befindet. Dann wird mit jedem Moment des Zögerns, der Verlust nur größer und das will man unbedingt vermeiden. Diese unruhigen Anleger könnten jetzt aus dem Wert herausgespült worden sein.

Dialog Semiconductor, Tageschart, Stand 31,79 Euro

dialog-27102015-2

Das Abfangen des Kurses bei 30 Euro war sehr wichtig. Ebenfalls war der Wiedereintritt in den fallenden Trendkanal von großer Bedeutung. Es gibt also noch Investoren, die diese Aktie als kaufenswert erachten. Solch ein Signal an die Marktteilnehmer sollte nicht unterschätzt werden.

Zudem ist im Chartbild eine große weiße Tageskerze vollendet worden. Dies zeigt den Anlegern an, dass der Kurs deutlich tiefer begonnen hat, dieser aber den ganzen Tag über ansteigen konnte. Da die Tageskerze keinen oberen Docht hat, bedeutet das, dass bis zum Schluss gekauft wurde. Die Aktie beendete den Tag somit auf Tageshoch.

Dies macht nun Hoffnung auf den morgigen Tag. Dieser wird höchstwahrscheinlich ein Plustag. Anleger, welche bisher an der Seitenlinie gewartet haben, werden sich nun zum Kauf anregen lassen. Sie sehen, dass der Wert nicht weiter fällt, und wollen nun am erwarteten Anstieg teilhaben.

Kurzfristig hellt sich das Bild bei Dialog Semiconductor auf. Anleger erhalten eine Atempause. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass eine weitere Abwärtswelle wahrscheinlich ist. Dies wurde in der Analyse „Dialog Semiconductor: So geht es mit der Aktie weiter“ skizziert. Jetzt sind jedoch erst einmal steigende Kurse zu erwarten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 28. Oktober 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Dialog Semiconductor: Steigende Kurse wahrscheinlich […]

Leave a Reply

Share This