Ayondo Banner

DAX: Käufer streiken, Aktien sind out

Gepostet von am 29 Sep, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Käufer streiken, Aktien sind out

Der deutsche Aktienmarkt beginnt auch heute Morgen deutlich im Minus. Überall erwarten rote Vorzeichen die Anleger und der Abverkauf des DAX scheint kein Ende zu finden. Über den möglichen Grund gibt es viele Diskussionen. Letztendlich ist offensichtlich, dass Aktien gemieden werden. Investoren verlieren schlichtweg die Hoffnung und kämpfen nun mit schwindenden Gewinnen oder gar schon mit Verlusten. Die Kaufzurückhaltung beschleunigt den Zerfall.

In einer Zeit, in der die Aktienkurse so deutlich fallen, gibt es immer wieder die Gruppe der Anleger, die sich den Abverkauf nicht erklären kann. Man hängt gedanklich noch an den steigenden Kursen der Vergangenheit fest. Der DAX konnte sich früher immer wieder aufrappeln, jetzt sind alle Kräfte verloren, so der unausgesprochene Gedanke. Dabei ist Börse immer eine Wette auf die Zukunft und keine Kursbewegung ist sicher.

Anleger sind geneigt die letzten Wochen und Monate zu beobachten. Es wird immer kurzfristig geschaut und da verliert der DAX schnell und kräftig. Schaut man sich jedoch die letzten Jahre an, dann erkennt man, dass Aktien für eine lange Zeit deutlich ansteigen konnten. Der Platz für Kursverluste ist demnach gegeben.

Wertpapiere haben dabei von der laschen Geldpolitik der Zentralbanken profitiert. Häufig wurde in diesem Blog auf den Sachverhalt hingewiesen, dass billiges Geld vorübergehend Aktienkurse ansteigen lassen kann. Das geht aber nur, solange die Anleger sich der Hoffnung auf eine konjunkturelle Besserung hingeben. Billiges Geld kann jedoch keinen Kursanstieg rechtfertigen.

Anleger sehen sich nun mit einer Ernüchterung konfrontiert. Es fehlen die Investitionen der Unternehmen, es fehlt das Potential von Aktien, welche Gewinne versprechen. Es fehlt das Geld derjenigen, die über Kredit spekulierten. Zusammengefasst: Die Nachfrage bricht weg.

Im Moment sind Aktien einfach out. Niemand will die angebotenen Anteile der Unternehmen kaufen, nicht jetzt und nicht zu diesen Preis. Käufer halten sich zurück und Verkäufer geraten in Panik. Erneut sinken die Kurse. Ohne neue Nachfrage werden Kurse nicht ansteigen können. Die spannende Frage ist nun, ab welchem Niveau Käufer gewillt sind, sich wieder in den Aktienmarkt zu wagen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This