Ayondo Banner

Aixtron: Dieses Potential gilt es jetzt zu nutzen

Gepostet von am 9 Sep, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Dieses Potential gilt es jetzt zu nutzen

Die Aktie von Aixtron ist eine Leidensgeschichte für die Anleger. Immer tiefer rutschte der Kurs ab, bis auch der letzte Aktionär die Hoffnung aufgab. In den letzten Tagen jedoch konnte eine Bewegung nach Norden begonnen werden, die eine wichtige Linie ansteuert hat. Dieser Widerstandsbereich ist mit dem heutigen Tag überwunden worden. Damit verschafft sich der Aktienkurs neuen Freiraum und damit Anstiegspotential bis an die Unterkante eines fallenden Trendkanals.

Manchmal sieht die Lage hoffnungslos aus, dann nämlich, wenn ein Aktienkurs einfach nicht aufhören will zu sinken. Irgendwann wirft der Aktionär solche Papiere aus seinem Depot, um einfach nichts mehr mit dieser Aktie (und dem Kursverlauf) zu tun zu haben. Solch eine Phase könnte sich bei dem Wert Aixtron unter 6 Euro abgespielt haben. Jetzt jedoch beginnt der Kurs zu steigen.

Aixtron, Tageschart, Stand 6,45 Euro

aixtron-09092015

Der Bereich bei 6,27 Euro war im Chartbild als letzte Haltestelle angedacht. Leider hat diese nicht genug Unterstützung bieten können und der Aktienkurs fiel drunter. In diesem Moment entledigten sich viele genervte Anleger ihren Papiere und die Aktie rutsche noch einmal steil, bis in den Bereich bei 5 Euro, ab.

Überraschend ist nun, dass es der Aktie gelang, sich wieder über die horizontale Widerstandslinie zu kämpfen. Das ist positiv und überrascht viele Beobachter. Jeder Kurs über 6,27 Euro findet bei den Investoren Interesse. Plötzlich hat die Aktie die Möglichkeit, den bisherigen Abwärtstrend zu durchbrechen. Ein erster Schritt ist getan.

Der steile Zug nach Norden wird nun vermehrt auf Anlegerinteresse stoßen. Immer mehr Anleger werden sich zu einer Kaufentscheidung durchringen. Häufig wird in diesem Fall geschaut, von wo die Aktie herkommt. Käufer bekommen gierige Augen, weil sie hoffen, der Wert könne wieder an alte Höhen anschließen.

Im Moment heißt es jedoch, kleinere Ziele zu verfolgen. Die Aktie hat nun die Gelegenheit an die Unterkante des fallenden Trendkanals heranzulaufen. Das Potential erstreckt sich zunächst bis 7,40 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 9. September 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Aixtron: Dieses Potential gilt es jetzt zu nutzen […]

Leave a Reply

Share This