Ayondo Banner

DAX: Aktien haben ihre beste Zeit hinter sich

Gepostet von am 14 Aug, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX: Aktien haben ihre beste Zeit hinter sich

In den Medien ist die große Panik ausgebrochen. Überall wird von einem Rückgang der Handelstätigkeit gesprochen, insbesondere mit China, was die Automobil- und Maschinenbauindustrie stark treffen würde. Folglich treten die Investoren auf die Bremse und trennen sich von ihren Aktien. Manche können gar nicht schnell genug handeln, so schnell, wie der DAX fällt. Ein weiterer Grund könnte aber auch sein, dass es derzeit keine Käufer für Aktien gibt.

Wenn die Nachrichten den Grund für den Abverkauf auf China schieben, dann nur, weil sie einen Vorwand benötigen. Was ist jedoch mit all den Investoren, die Buchgewinne erwirtschaftet haben und nun ihre Gewinne realisieren wollen? Vielleicht verkaufen diese ihre Wertpapiere aus einem anderen Grund. An der Börse ist sich jeder Anleger der nächste. Jeder versucht, seine Schäfchen am schnellsten ins Trockene zu bringen. Das macht derzeit auch Sinn.

Der DAX hängt angeschlagen in den Seilen. Es kommt zu keiner Gegenbewegung auf die vorherigen Kursverluste. Plötzlich will niemand mehr Aktien kaufen. Dieser Fakt sollte die Anleger, insbesondere die Schnäppchenjäger, vorsichtig werden lassen. Es ist nicht gesagt, dass sich die neuen Aktien gut entwickeln werden. Ganz im Gegenteil, die Risiken sind hoch, dass der DAX noch weiter fällt.

In den letzten Jahren waren Aktien unbestritten eine gute Anlage. Irgendwann ändert sich diese Situation. Es kommt dann wieder eine Zeit, in der sich Anleger anderen Investitionen annähern. In der Zukunft könnte Gold und Silber wieder in den Fokus der Anleger geraten. Diese sind in den letzten Jahren im Preis deutlich gefallen.

Gleichzeitig wird über eine mögliche Zinswende in den USA diskutiert. Diese Diskussion ist endlos, aber derzeit haben die Investoren ein Gehör dafür. Wenn die Zinsen ansteigen sollten, dann können Anleger ihr Geld dort parken. Sie ziehen es dann aus dem spekulativen Aktienmarkt ab und suchen sich neue sicherere Zinsanlagen. Den Investoren eröffnen sich daher neue Anlagemöglichkeiten und die Aktie, als ehemals alternativloses Investment, verliert an Glanz.

Schon öfter wurde in diesem Blog darüber berichtet, dass das Potential von Aktien dahin ist. Die Unternehmen können die Erwartungen der Investoren nicht mehr erfüllen. Ohne Gewinnsteigerungspotential gibt es auch keine steigenden Kurse, so die einfache Schlussfolgerung. Warum also sollten sich Anleger nun um Aktien reißen, die gerade deutlich im Preis fallen.

Die Kurse purzeln und kaum jemand wagt sich jetzt an den Aktienmarkt. Das war in der Vergangenheit anders, aber die Zeiten ändern sich. Aktien haben ihre beste Zeit hinter sich.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This