Ayondo Banner
trade online

Apple: Die Aktie fällt noch tiefer

Gepostet von am 5 Aug, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Apple: Die Aktie fällt noch tiefer

Im Moment entzweien sich der Technologieindex Nasdaq und der Technologiegigant Apple. Während der allgemeine Index nach Norden drängt, kennt der Aktienkurs von Apple nur die Richtung nach Süden. In der Regel sollte der allgemeine Markt bald dem Indexschwergewicht folgen. Wer bei Apple meinte, die Aktie könne gar nicht fallen, der wundert sich jetzt. Dabei ist der Abverkauf noch inmitten der Ausführung und daher sollte der Aktienkurs noch ein tiefer fallen.

In der letzen Analyse „Apple Aktie: Zum vierten Mal gescheitert“ wurde auf den unüberwindlichen Widerstand im Chartbild hingewiesen. Ein Abprall sollte zu fallenden Kursen führen, weil sich Anleger schnell von diesem Wert trennen würden. Dieser Abverkauf ist noch in der Vollendung und deshalb unvollständig. Ein Kursziel lässt sich ebenfalls ausmachen.

Apple, Tageschart, Stand 114 $

apple-05082015

Der Verlauf des Aktienkurses hat es den Anlegern nicht leichtgemacht. Vor allem der wilde vierte Ansturm an die horizontale Widerstandslinie bei 133 $ kam völlig überraschend. Für einen Moment sah es so aus, als würde die Apple Aktie alle Risiken aus dem Chartbild wegwischen können. Dieses Vorhaben verlief jedoch im Sande, der Kurs scheitere erneut an dieser schweren Widerstandslinie.

In der Folge rutscht der Aktienkurs stetig nach Süden. Offensichtlich realisieren nun auch die optimistischen Anleger, dass der Weg nach Norden versperrt ist. Die Aktie fällt immer steiler nach Süden. Auch wenn viele Investoren solch eine Kursbewegung nicht für möglich gehalten haben sollten, an der Börse gibt es keine Sicherheit, dass eine bestimmte Bewegung nicht eintreffen wird.

Daher sollten sich Anleger, welche einsteigen wollen, nicht zu voreilig über die nun erreichten Kurse freuen, denn noch ist der Aktienkurs nicht bis zum Zielbereich gefallen. Wie in der obengenannten Analyse angesprochen, sollte der Aktienkurs über Wochen fallen und den Zielwert bei 105 $ erreichen. Anleger sollten sich noch ein wenig gedulden, denn die Aktie wird noch tiefer fallen. Es ist noch Platz nach Süden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 5. August 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Apple: Die Aktie fällt noch tiefer […]

Leave a Reply

Share This