Ayondo Banner

Paion Aktie: So lautet das Mindestziel

Gepostet von am 3 Aug, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Paion Aktie: So lautet das Mindestziel

Die Paion Aktie kann heute einen deutlichen Sprung nach oben machen. Anleger sind erfreut, war doch ihre Aktie in letzter Zeit fast eingeschlafen. An einer wichtigen horizontalen Linie wurde lange abgewogen, ob sich die Aktie wieder nach Norden orientieren sollte oder ob dieser Bereich aufgegeben wird. Die Anleger haben sich für die Richtung Norden entschieden und alle Wartenden wollen nun mit dabei sein. Dieser Aufbruch sollte ein Mindestziel erreichen.

Die Marktteilnehmer warten gelegentlich auf ein Signal, wonach sie ihr Handeln ausrichten können. Fast schon ungeduldig wird auf den Moment gewartet, in dem sich eine Aktie in Bewegung setzt. Im Falle der Paion Aktie war dieser Bereich bei 2,20 – 2,30 Euro auszumachen. Sofern dieser nicht aufgegeben wird, sollte die Hoffnung weiterbestehen, dass der Aktienkurs nach Norden durchstarten kann. Die Aktie hat sich heute in Bewegung gesetzt.

Paion, Tageschart, Stand 2,68 Euro

paion-03082015

Im mittelfristigen Bild betrachtet, befindet sich der Aktienkurs in einer Seitwärtsphase. Dieser Bereich befindet sich zwischen 1,85 – 3 Euro. Nachdem ein Abwärtstrend überwunden werden konnte, stabilisierte sich die Aktie zunächst im Bereich 1,85 Euro. Danach folgte der erste Schub, der den Kurs bis an die 3 Euro Marke hob.

Es folgte eine Phase der Konsolidierung. Der Anstieg wurde ausbalanciert. Noch waren die Anleger jedoch nicht überzeugt, ob nicht wieder tiefere Kurse an der Tagesordnung sein könnten, und verhielten sich daher zurückhaltend. Über Wochen hinweg klebte der Kurs an der Marke bei 2,30 Euro, ohne sich für eine Richtung zu entscheiden.

Heute erfolgt der Ausbruch aus dieser Phase der Lethargie. Schnell haben Investoren reagiert und sich in diesen Wert eingekauft. Die Folge ist ein Tagesplus von aktuell 8 %. Anleger fragen sich nun, wie weit der Anstieg noch weitergehen wird. Die Antwort liefert das Chartbild.

Der laufende Anstieg sollte 3 Euro erreichen. Dies ist das Mindestziel. An diesem Zielwert führt kein Weg vorbei, wenn die Käufer es nun ernst meinen. Wenn die Kraft ausreicht, dann sollte die Aktie direkt weitersteigen und auch noch den Bereich bei 3,35 Euro erreichen.

Unter 2,20 Euro sind die Aufstiegsambitionen hinfällig.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Aus anderen Finanzblogs – KW 32/2015 u.a. mit Fuchs Petrolub, Deutsche Telekom, K+S, Paion, Apple, GE, Comcast, Biogen, Celgene, KCAP Financial, Gold | Kapitalmarktexperten.de - […] Nach den deutlichen Kursgewinnen der letzten Tage bei Paion-Aktien analysiert start-trading.de anhand der aktuellen Chartsituation, wohin die Reise gehen…

Leave a Reply

Share This