Ayondo Banner

Apple Aktie: Zum vierten Mal gescheitert

Gepostet von am 22 Jul, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Apple Aktie: Zum vierten Mal gescheitert

Die Aktie von Apple kommt heute schwer unter Druck. Sie musste den Handelsstart mit einer großen Kurslücke eröffnen. Aktionäre sind nämlich von den gemeldeten Quartalszahlen enttäuscht, so heißt es am Markt, und würden daher ihre Anteile verkaufen. Auch die Charttechnik gibt einen Hinweis bezüglich des Unmuts der Investoren. An einer wichtigen Widerstandslinie ist der Aktienkurs nun zum vierten Mal gescheitert und das verspricht nichts Gutes für die Zukunft.

In den letzten Tagen hat die Aktie von Apple stark zugelegt. Die Käufer werden schon wissen, warum sie unbedingt diesen Wert kaufen wollten. Vielleicht haben sie auf noch bessere Zahlen gehofft. Dabei liefert dieses Unternehmen bereits Rekordergebnisse. Das Enttäuschungspotential ist also vorhanden. In der ersten Reaktion wird die Aktie heute abverkauft und auch in der Zukunft sollte der Kurs fallen.

Apple Aktie, Tageschart, Stand 124 $

apple-22072015

Im obigen Chartbild ist der starke Widerstandsbereich bei 133 $ deutlich zu erkennen. Der Aktienkurs kann sich daher noch so viel abmühen, eine erfolgreiche Überwindung will nicht gelingen. Seit Anfang des Jahres kommt der Aktienkurs nicht mehr vorwärts, es gelingt kein höheres Hoch, und das sollte einige Investoren vorsichtig werden lassen.

Der heutige massive Abprall an der besagten Widerstandslinie ist ein Zeichen von Schwäche. Anleger sind erschrocken, dass ihre hohen Erwartungen wohl zu hoch sind und nicht mehr erfüllt werden können. Einige haben wohl zu teuer gekauft und realisieren diesen Umstand erst jetzt. Die Aktie ist ja auch schon weit gelaufen.

Nicht zu vergessen ist, dass dieses Technologieunternehmen massiv eigene Aktien zurückkauft. Würde dieser Schritt, nämlich diese Form der Kurspflege, nicht getan werden, die Aktie von Apple würde nicht auf dem jetzigen Niveau notieren. Ohne ein laufendes Aktienrückkaufprogramm würde der Kurs schnell nach unten rutschen.

Anleger werden nun ihre Freude an diesem Wert verlieren und es wird zu einem Stimmungsumschwung kommen. Immer mehr Investoren werden geneigt sein, sich von dieser Aktie zu verabschieden. Der Aktienkurs sollte daher in den kommenden Wochen stetig sinken und dabei den Kursbereich bei 105 $ erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 23. Juli 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Apple Aktie: Zum vierten Mal gescheitert […]

Leave a Reply

Share This