Ayondo Banner
trade online

Aixtron: Bis wohin fällt der Aktienkurs?

Gepostet von am 10 Jul, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Bis wohin fällt der Aktienkurs?

Anhand des Kursverlaufs im ersten Halbjahr konnten die Anleger der Aixtron Aktie von einer Stabilisierung des Kurses ausgehen. Diese Hoffnung hat sich nun nicht erfüllt. Die Aktie hatte sich nur unter Mühen im Bereich von 6-7 Euro halten können. Ein erneuter Abverkauf hat nun zu einem neuen Jahrestief geführt. Damit fliehen die Anleger aus diesem Wert, wohl wissend, dass nun noch tiefere Kurse wahrscheinlich sind. Ein Kursziel lässt sich ebenfalls bereits ableiten.

Investoren sollten sich mit dem Fakt anfreunden, dass die Aixtron Aktie die Gelegenheit zu steigenden Kursen hatte und diese nicht genutzt hat. Oftmals wollen Anleger solch ein Schwächesignal nicht wahrhaben und hoffen weiter auf Besserung. Diese ist jedoch höchst unwahrscheinlich. Das neue Tief eröffnet neues Potential nach Süden, wie das Chartbild zeigt.

Aixtron, Wochenchart, Stand 5,41 Euro

aixtron-10072015

Ende April wurde das letzte Tief im Bereich bei 5,80 Euro markiert. Daraufhin folgte ein deutlicher Anstieg, der den Aktienkurs bis in den Bereich bei 7,30 Euro anhob. Die Aussichten wurden kurzzeitig besser, da auch das letzte Hoch bei 7,20 Euro überboten wurde. Leider stellte sich der Anstieg nicht als nachhaltig heraus und fiel dann in sich zusammen.

Ende Juni wurde der Unterstützungsbereich bei 6,30 Euro aufgegeben. Dies war eine Signalwirkung an die Verkäufer, schnell zu handeln. Der Abverkauf beschleunigte sich und die kompletten Kursgewinne wurden abgegeben. Es kam zu einem neuen Tief.

Mit einer großen roten Tageskerze wurde der Kursbereich bei 5,80 Euro nach unten durchbrochen. Damit ist die Annahme einer Stabilisierung durch die Seitwärtsbewegung in diesem Jahr vom Tisch. Anleger geben ihre Aktien nun zu jedem Preis her, da keine Hoffnung mehr besteht. Immer mehr Aktionäre werfen das Handtuch.

Nun fragen sich die Anleger, die noch in dem Wert investiert sind, bis wohin dieser Wert noch fallen kann. Aber auch Anleger, welche in diesen Wert anlegen wollen, stellen sich die gleiche Frage. Der Aktienkurs von Aixtron sollte nun weiter sinken und den Zielbereich bei 4 Euro erreichen. Dort verläuft eine Unterstützungslinie aus dem Jahre 2009.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 13. Juli 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Aixtron: Bis wohin fällt der Aktienkurs? […]

Leave a Reply

Share This