Ayondo Banner

Aixtron: Nach Stabilisierung folgt Anstieg

Gepostet von am 7 Jun, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Nach Stabilisierung folgt Anstieg

Die Aixtron Aktie fällt nicht mehr. Das ist für diesen Wert bereits eine positive Nachricht, wenn man die Kursentwicklung vergangener Tage betrachtet. Im Moment versucht sich der Aktienkurs an einer Stabilisierung. Solch eine Phase ist wichtig, damit sich die Anleger an die veränderten Bedingungen gewöhnen können. Fassen vermehrt Anleger Mut, dann wird der Stabilisierung schon bald ein Anstieg folgen. Die Grundlage dafür wird gerade geschaffen.

Eine Stabilisierungsphase ist von den Anlegern nicht gerne gesehen. Man hat noch immer Sorge, der Aktienkurs könnte schon bald wieder in sich zusammenbrechen. Zu sehr wurde man in der Vergangenheit böse überrascht. Gleichzeitig ist da diese kleine Hoffnung, dass man sich am Beginn einer positiven Phase befindet.

Aixtron, Tageschart, Stand 6,93 Euro

aixtron-07062015

In der letzten Analyse zu diesem Wert „Aixtron: Anstiegspotential baut sich auf“ wurde auf den Beginn der Stabilisierungsphase hingewiesen. Ein V-Muster im Chartbild sollte die Ausgangslage für bald steigende Kurse bilden. Eine fallende Trendlinie sollte überwunden werden und dem Kurs neuen Freiraum schaffen.

Im Moment ist diese Trendlinie bereits überwunden. Der Aktienkurs kommt gerade zurück, um diese noch einmal zu berühren. Hier wird sich zeigen müssen, wie ernst es die Käufer meinen. Diese Trendlinie sollte jetzt unbedingt halten, um das positive Momentum zu nutzen. Die Chancen stehen gut.

Theoretisch ist jeder Verbleib über den Preisbereich bei 6,30 Euro noch in Ordnung und würde die positive Ausgangslage nicht gefährden. Es ist jedoch so aus, als wolle der Aktienkurs die angesprochene Trendlinie nicht mehr nach unten kreuzen.

Der Aktienkurs stabilisiert sich nun im Bereich bei 6,70 Euro. Schon bald werden wartende Käufer unruhig werden, da der Kurs nicht weiter fallen will. Wartende Anleger wollen nämlich an dem positiven Chartbild profitieren. Sobald der Aktienkurs sich nach Norden bewegt, werden vermehrt Käufer aufkommen. Die Nachfrage wird ansteigen und damit auch den Aktienkurs anheben.

Dieser neue Anstieg sollte den Aktienkurs dann bis in den Bereich 7,80 Euro heben. Dieser ist gleichzeitig auch die untere Begrenzungslinie eines fallenden Trendkanals.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 8. Juni 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Aixtron: Nach Stabilisierung folgt Anstieg […]

Leave a Reply

Share This