Ayondo Banner

Heidelberger Druck: Neues Jahreshoch kommt

Gepostet von am 15 Mai, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Neues Jahreshoch kommt

Der Aktienkurs von Heidelberger Druckmaschinen entwickelt sich ganz nach den Wünschen der Aktionäre. Nach dem schwierigen Jahr 2014 haben sich das die Investoren auch verdient. So hat die Aktie dieses Jahr schon ca. 30 % zugelegt und dabei eine fallende Trendlinie überwunden. Und das war noch nicht alles, wie das Chartbild signalisiert. Der Aktienkurs wird mit der laufenden Aufwärtsbewegung ein neues Jahreshoch erzielen können. Aktionäre können sich freuen.

Wer mit einer Aktie eine Leidensphase mitgemacht hat, der weiß, wie schmerzhaft solche Zeiten sind. Obwohl die anderen Aktien im Kurs ansteigen, der DAX Rekorde erklimmt, ist man selbst in einer Aktie investiert, die einfach nicht vom Fleck kommt. So geschehen mit der Aktie der Heidelberger Druck. Jetzt liegt diese Phase in der Vergangenheit und die Anleger schauen nach vorne.

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand 2,51 Euro

heidelberger-druck-15052015

Ausgangspunkt für die jetzt laufende Bewegung war das Tief bei 1,76 Euro. Mit der Verteidigung dieser wichtigen Marke begann der Anstieg in mehreren Schritten. Als der Aktienkurs keine Anstalten mehr machte zu fallen, das war zu Beginn des Jahres 2015, fassten die Anleger Mut und strömten in diesen Wert. Dieser Nachfrageüberhang lies den Aktienkurs deutlich klettern. Dieser Schub erreichte den Kursbereich bei 2,65 Euro.

Besonders positiv war dabei die Überwindung der fallenden roten Trendlinie im Bereich bei 2,35 Euro. Das gab nun zusätzlich Sicherheit, dass direkt fallende Kurse nicht mehr auf der Tagesordnung stehen würden. Auch der kürzliche vollzogene Rücklauf, von 2,65 auf ca. 2,40 Euro verlief sehr geordnet. Alles in allem macht das Chartbild einen homogenen Eindruck.

Mit der Stabilisierung bei 2,40 Euro kann nun eine Aufwärtsbewegung begonnen werden. Mit starken großen Kerzen sollten jetzt steigende Kurse folgen. Das letzte Hoch im Bereich bei 2,65 Euro sollte überwunden werden. Noch mehr Anleger werden sich für diesen Wert interessieren und Aktien kaufen. Anleger können nun den Schub mitverfolgen, den dieser Wert entwickeln sollte. Diese aktuelle Bewegung sollte dann ein Kursziel bei 2,86 Euro erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 15. Mai 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Heidelberger Druck: Neues Jahreshoch kommt […]

Leave a Reply

Share This