Ayondo Banner

DAX und Dow: Anleger sollten auf der Hut sein

Gepostet von am 28 Apr, 2015 in DAX | Keine Kommentare

DAX und Dow: Anleger sollten auf der Hut sein

An den Kursbewegungen der letzen Tage kann man das Durcheinander in den Köpfen der Marktteilnehmer gut erkennen. Orientierungslos wird mal nach Norden und dann wieder nach Süden gehandelt, ohne dass man sich für eine Richtung entscheiden kann. Ganz ungewöhnliche Kursbewegungen machen Analysen fast unmöglich, vor allem jedoch, wird der Anleger häufig auf dem falschen Fuß erwischt. Der wilde Anstieg von gestern ist genauso fehl am Platz, wie die Hoffnung vieler Börsianer auf baldige Besserung.

Einen guten Indikator, in welche Richtung es bald gehen könnte, liefert das untenstehende Chartbild vom Dow Jones Index. Es zeigt eine Trendumkehrformation in Form eines Rounding Tops (hier). Das Bild zeigt, wie sehr der Index in diesem Mantel gefangen ist. Ausbruchsversuche fallen immer wieder in den markierten Bereich zurück. Folglich dürfe die Umkehrformation bald Verkaufsdruck erzeugen.

Dow Jones, Tageschart, Stand 18.037 Punkte

dowjones-28042015

Bestätigt sich die Annahme mit dem besagten Trendumkehrmuster, dann müsste der Dow Jones heute Mittag sofort und scharf nach Süden einknicken. Jegliche Versuche der letzten Tage, wieder steigende Notierungen zu erzwingen, wären gescheitert. Der beginnende Verkaufsdruck sollte den Index den ganzen Tag über beschäftigen.

In der Folge wird der DAX in Mitleidenschaft gezogen werden. Dieser zeigt sich schon den ganzen Vormittag schwächer und sollte, ohne eine positive Wendung aus den USA, ebenfalls unter Druck geraten. Ein starker Abverkauf könnte dann die Folge sein. Im Moment gibt es schlicht zu wenige Käufer, die die auf den Markt geworfenen Aktien aufnehmen könnten.

Ein heftiger Abverkauf sollte dann mindestens den Bereich bei 11.740 Punkten erreichen. Wahrscheinlicher ist das Heranlaufen an die Schlüsselmarke bei 11.620 Punkte. In der Analyse „DAX-Fahrplan: Wohin führt die Korrektur?“ wurde auf diesen wichtigen Bereich eingegangen.

Für den Moment präsentieren sich sowohl DOW als auch der DAX nicht sehr überzeugend. Es fehlt nur der berühmte Funke, der den Abverkauf einleitet. Anleger sollten auf der Hut sein.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This