Ayondo Banner

Commerzbank: Aktie an entscheidender Marke

Gepostet von am 14 Apr, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Aktie an entscheidender Marke

Über die Performance der Commerzbank Aktie kann man nicht meckern. Lange konnte sich dieser Wert nicht entfalten und wankte zwischen Einbruch und Ausbruch. Die Anleger entschieden sich dann für den Ausbruch und überstiegen eine fallende Trendlinie. Es läuft eine saubere Rally, welche in den letzten Tagen ins Stocken gerät. Für einen weiteren Anstieg scheint der Mut der Käufer zu fehlen. Verkaufsdruck will bisher aber nicht aufkommen. Die Richtung für die kommenden Tage entscheidet sich an folgender Marke.

Ebenso wie die Deutschen Bank Aktie (Analyse hier) gehört die Commerzbank zu den Nachzüglern im DAX. Lange wurden Finanztitel links liegen lassen, bis man diese Werte mit Nachholpotential entdeckte. Anleger haben deutlich an dem Kursanstieg partizipiert und könnten nun über Gewinnmitnahmen nachdenken. Das erreichte Niveau würde dazu die Gelegenheit bieten.

Commerzbank, Tageschart, Stand 13,32 Euro

commerzbank-14042015

Die aktuelle Rally läuft schon ab dem Kursbereich bei 10,50 Euro. Ein wichtiger Erfolg war der Sprung über die fallende Trendlinie bei 11,70 Euro. Seitdem hat die Aktie an Volatilität verloren und orientiert sich stetig nach Norden. Dieser Anstieg führte den Kurs bis an eine steigende Trendlinie, an der die Marktteilnehmer nun über die weitere Richtung entscheiden müssen.

Wie im obigen Chartbild ersichtlich, ist der Aktienkurs bei der Erstberührung Ende März wieder zurückgeschnellt. Doch die Käufer gaben nicht auf und drücken erneut gegen diese Trendlinie. Im Moment macht es gar den Anschein, als könne diese überwunden werden. Bisher sind die Bewegungen jedoch sehr zaghaft. Auch die letzten Tage konnte diese Linie überboten werden, ohne dass es zu Anschlusskäufen gekommen ist.

Die Käufer würden weitere Anleger zum Einstieg animieren können, wenn ein Tagesschluss über 13,40 Euro zustande kommt. Danach wäre trendfolgend ein Kursziel bei 14,40 Euro auszumachen. Ein Rückfall unter die angesprochene Trendlinie sollte dann nicht mehr eintreten.

Die verkaufswilligen Anleger sind nun unter Strom. Sie haben Buchgewinne, die sie nun realisieren wollen. Sie wollen noch ein wenig zusehen, ob der Schwung (der steigenden Kurse) nicht noch ein wenig beibehalten werden kann. Im Wochenchart hat sich eine Doji-Kerze entwickelt, die ein Unentschieden unter den Marktteilnehmern visualisiert. Sollte die Wahl der Aktionäre auf Gewinnmitnahmen fallen, dann würde schnell Verkaufsdruck aufkommen, die den Aktienkurs bis auf 12,22 Euro drücken sollte.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 15. April 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank: Aktie an entscheidender Marke […]

Leave a Reply

Share This