Ayondo Banner

Deutsche Bank: Aufwärtstrend ist beendet

Gepostet von am 24 Mrz, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Deutsche Bank: Aufwärtstrend ist beendet

Die Deutschen Bank Aktien haben lange gezögert und den DAX-Anstieg erst verspätet mitgemacht. Die Performance, die dann gezeigt werden konnte, kann sich sehen lassen. Sowohl die Aktie der Commerzbank, als auch die Aktie der Deutschen Bank haben ihr Nachholpotential gut ausgeschöpft. Anleger sind jetzt auf der Lauer und suchen ein Signal, wann der Aufwärtstrend beendet sein könnte. Ein Indiz dafür gab es am gestrigen Handelstag.

Obwohl die Krise in Europa noch anhält und die Deutsche Bank noch Rechtstreitigkeiten auszufechten hat, kann das Unternehmen ordentliche Gewinne erzielen. Altlasten werden abgebaut und Risiken heruntergefahren. Scheinbar schöpfen Anleger Mut und trauen dem Aktienkurs mehr zu. Zuerst jedoch sollte eine Pause den laufenden Anstieg unterbrechen.

Deutsche Bank, Tageschart, Stand 31,87 Euro

deutsche-bank-24032015

Der Aktienkurs der Deutschen Bank kann seit Jahresbeginn deutlich ansteigen. Ausgehend von dem Kursbereich bei 24 Euro, gelang ein beeindruckender Anstieg bis knapp 33 Euro. Ein steiler Trendkanal hat den Anstieg begleitet. Gestern wurde die obere Begrenzung erreicht und der Kurs schnellte zurück.

Zudem erreicht der Kurs bei 33 Euro eine Widerstandslinie, die sich dem Kursanstieg in den Weg stellt. Im ersten Anlauf sollte den Anlegern die Kraft fehlen, diese sofort anzugehen. Es fehlt wohl auch der Mut, denn die Tageskerze von gestern ist ein Shootingstar. Dieser visualisiert die Unsicherheit der Marktteilnehmer, welche im Tagesverlauf zwar ein Hoch generiert haben, dieses aber bis zum Ende des Tages nicht halten konnten.

Jede Notierung im Bereich des Shootingstars wird den Zweifel der Anleger steigern. Unsicherheit wird sich herauskristallisieren und dann die Frage gestellt werden, ob man nicht zu lange drin bleibt oder ob sich der Anleger eben rechtzeitig zurückzieht. Die Entscheidung der Anleger könnte dann wie folgt ausfallen.

Unter diesen Voraussetzungen (steiler Anstieg dieser Aktie, Überhitzung im Gesamtmarkt) werden Anleger nicht noch weiter auf steigende Kurse hoffen. Die Wahl wird auf Gewinnmitnahmen fallen. Unterhalb der benannten Widerstandslinie bei 33 Euro sollte der Anstieg jetzt enden und der Aktienkurs eine Ruhepause einlegen. Der Rücklauf hat Potential bis 28,30 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 25. März 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de. Deutsche Bank: Aufwärtstrend ist beendet […]

Leave a Reply

Share This