Ayondo Banner

Heidelberger Druck: Aktie hat noch Potential

Gepostet von am 5 Mrz, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Aktie hat noch Potential

An der Börse ist Tag und Nacht sowie Himmel und Hölle nahe beieinander. Wer wüsste das besser als die Aktionäre der Heidelberger Druckmaschinen. Noch vor kurzem stand den Aktionären der Angstschweiß auf der Stirn, weil Kursverluste drohten. Und plötzlich sieht das Chartbild deutlich positiver aus. Nicht nur das, die Aktie verspricht sogar noch weiteres Potential, denn wichtige Linien konnten verteidigt und andere überwunden werden.

An der Börse geht es immer auch ums Hoffen. Anleger hoffen, dass ihre Aktien nicht abstürzen, so wie das bei der Heidelberger Druck Aktie vor kurzem noch den Anschein hatte. Wenn der Kursverlauf dreht, dann hoffen die Anleger auf weiter steigende Kurse, auf einen Trend und natürlich auf Gewinne. Solch eine Erwartungshaltung lässt sich im Chartbild erkennen.

Der Blick auf den Chart.

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand: 2,35 Euro

heidelberger-druck-05032015

Bereits in der letzten Analyse „Heidelberger Druck: Die Situation spitzt sich zu“ wurde auf die prekäre Lage bei diesem Wert hingewiesen. Die grüne steigende Linie sollte unbedingt verteidigt werden, um großen Schaden abzuwenden. Die Verteidigung gelang und der Aktienkurs konnte sich von jeglichem Ballast befreien.

Mit der neuen Kursphantasie im Rücken konnten die Käufer auch den Widerstandsbereich bei 2,20 Euro überqueren. Erneut stieg das Vertrauen in diesen Wert, der nun anscheinend die schwachen Zeiten hinter sich gelassen hatte. Der Kursanstieg beschleunigte sich und erreicht bei 2,35 Euro nun eine fallende Trendlinie.

Für den Moment könnte eine Beruhigung des Anstiegs anstehen. Solch ein sachter Kursrückgang würde dann bei 2,20 Euro aufgefangen werden. Danach sollte der Anstieg weiter gehen. Diese sanfte Korrektur ist kein Muss. Sollten sich die Anleger von der besagten fallenden Trendlinie nicht einschüchtern lassen, dann würde der Anstieg direkt fortgeführt werden.

In beiden Fällen, und ohne eine Verletzung der grünen Trendlinie, sollte der Aktienkurs der Heidelberger Druck den Kursbereich bei 2,80 Euro erreichen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 6. März 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Heidelberger Druck: Aktie hat noch Potential […]

Leave a Reply

Share This