Ayondo Banner

Nordex-Aktie: Zeit für Gewinnmitnahmen?

Gepostet von am 25 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Nordex-Aktie: Zeit für Gewinnmitnahmen?

Bei der letzten Analyse dieses Wertes wurde auf einen neuen Anstiegsversuch hingewiesen. Zumindest noch ein einziges Mal sollte der Aktienkurs einen Rallyversuch wagen und das alte Hoch attackieren. Diese Annahme hat sich als korrekt herausgestellt. Jetzt ist der Aktienkurs jedoch an der oberen Begrenzungslinie eines Trendkanals angekommen und zögert. Den Käufern fehlt nun der Mut, jetzt noch Kaufdruck zu erzeugen. Naheliegend ist ein Ende des laufenden Anstiegs.

Seit Oktober 2014 kann der Aktienkurs von Nordex zusammen mit dem Gesamtmarkt ansteigen. Die bisherige Performance kann sich definitiv sehen lassen. Es ist eben auch so, dass jeder Anstieg irgendwann an seine Grenzen stößt und diese scheint im Moment bei diesem Wert erreicht zu sein.

Nordex-Aktie, Tageschart, Stand: 18,35 Euro

nordex-25022015

Das letzte Hoch bei 18,36 Euro konnte ganz leicht überboten werden. Wenn Anleger nun gehofft haben, jetzt würden sich die Fesseln lösen und der Aktienkurs trendfolgend Gas geben, der schaut nun etwas verwundert auf den Kursverlauf. Es fehlt an Dynamik.

Solch ein Hemmnis verwundert auch nicht, da der Aktienkurs kurz vor einer Widerstandslinie steht. Die obere Begrenzungslinie eines Trendkanals steht im Weg. Die Kombination aus dem besagten Widerstand und der gleichzeitig schon lange andauernden Aufwärtsbewegung lässt nun eine gewisse Vorsicht antizipieren.

Auf diesem Niveau und mit diesen Aussichten möchte kaum ein Anleger in diesen Wert einsteigen und Käufer bleiben demnach fern. Ebenso machen sich einige Aktionäre Gedanken, ob man nicht jetzt schon Gewinne mitnehmen sollte. Es ist nicht nötig, dass auch noch die letzten Meter bis zur Trendlinienbegrenzung zurückgelegt werden. Die meisten Anleger kennen dieses Hemmnis und werden zusehen, zuerst zu den Verkäufern zu gehören, bevor der Aktienkurs (bei einem Scheitern) unter Druck gerät.

Nordex Aktionäre haben eine gute Zeit hinter sich und für den Moment scheint die Luft raus zu sein. Eine Korrekturphase wird vermutlich den steilen Anstieg ablösen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This