Ayondo Banner

Gazprom Aktie: Kursrutsch sollte andauern

Gepostet von am 23 Feb, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Gazprom Aktie: Kursrutsch sollte andauern

Was derzeit im Chartbild der Gazprom Aktie zu beobachten ist, lässt sich unter dem Stichwort „Kissback“ zusammenfassen. Der Aktienkurs ist durch eine wichtige Unterstützungslinie gefallen. Danach ist er deutlich eingebrochen und nun schleppt sich der Aktienkurs wieder nach Norden, um eben diese Bruchstelle noch einmal zu berühren. Letzte Woche wurde der Kissback-Prozess abgeschlossen und sofort kam Verkaufsdruck auf, welcher noch eine Zeit lang anhalten sollte.

Die Anleger in dem Wert Gazprom sind viel Kummer gewöhnt. Man darf nicht vergessen, wie tief und wie lange der Aktienkurs am Fallen ist. Nun sind Rückläufe immer eine Gelegenheit, aus bestehenden Positionen auszusteigen. Kurzfristige Anleger nutzen die Widerstandslinie ebenfalls zum Ausstieg. Aus diesem Grund verwundert ein deutlicher Abprall nicht.

Gazprom, Tageschart, Stand 4,32 Euro

gazprom-23022015

In dem obigen Chartbild sind der Bruch und der Rücklauf an die kritische Linie bei 4,75 Euro gut zu erkennen. Den Mut für den Anstieg holten sich die Anleger durch eine V-Formation, welche durch die beiden schwarzen Linien eingezeichnet ist. Danach vollzog sich ein schneller Anstieg.

Jetzt darf der Gesamtmarkt nicht außer Acht gelassen werden. Die Anleger sind in solchen Phasen nicht kritisch bei der Auswahl ihrer Aktien. Bei steigenden Börsen lassen sich leichter Aktien kaufen. Positiv gestimmte Anleger kaufen Aktien und besonders solche, die auf dem Papier als stark gefallen angesehen werden. Solchen Werten traut man dann Aufholpotential zu.

Ist das zugestandene Rücklaufpotential ausgeschöpft, bei der Gazprom Aktie ist das der Bereich 4,75 Euro, dann dreht die Richtung schnell nach Süden. Jeder Kurs unter der besagten Linie steht für fallende Kurse. Nur ein Überwinden der besagten Marke würde neue Kräfte freisetzen. Ob den Anlegern so viel Kraft zuzutrauen ist, ist fraglich.

Im Moment orientiert sich der Aktienkurs wieder nach Süden. Ohne eine positive Wendung wird der Kurs immer weiter fallen und das bis zum Zielbereich bei 3,50 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This