Ayondo Banner

Börse: Das Risiko ist allgegenwärtig

Gepostet von am 30 Jan, 2015 in Börse | Keine Kommentare

Börse: Das Risiko ist allgegenwärtig

Bekanntlich versetzt der Glaube sogar Berge. Das ist an der Börse nicht anders. Kursbewegungen sind das Ergebnis unterschiedlicher Hoffnungen und Erwartungen. Derzeit glauben die Anleger ganz fest an eine positive Zukunft des Aktienmarkts. Ihnen wird andauernd Hoffnung über Chancen und Potential gemacht. Ob sich diese geschürte Hoffnung erfüllt, ist jedoch fraglich.

Heute befindet sich der DAX im Rückwärtsgang. Für einen Index, bei dem die Chancen deutlich höher angesetzt werden, ist das keine überzeugende Leistung. Es scheint Verkaufsbereitschaft vorhanden zu sein. Offensichtlich sind nicht alle Anleger vom grenzenlosen Potential am Aktienmarkt überzeugt.

Auch die Zentralbanken spielen mit den Hoffnungen der Investoren. Warum sonst würden sie sich hinter Worthülsen verstecken? Sie sagen etwas und meinen es nicht so. Sie sagen etwas und ändern ständig ihre Haltung. Solch ein Vorgehen hat nur den Zweck, die Anleger fortlaufend über die Geldpolitik grübeln zu lassen. Meist hoffen die Anleger dann nämlich, dass sich die Börse zu ihren Gunsten entwickelt.

Derzeit wird in den Medien nichts unversucht gelassen, um den Aktienmarkt besonders positiv darzustellen. Alle Hoffnung liegt darin, dass die Börse bei der derzeitigen Geldpolitik gar nicht anders kann, als zu steigen. Die Anleger werden somit in eine vorgegebene Denkweise gepresst.

Hier ist erneut der Glaube wichtig. Der Anleger glaubt irgendwann, dass der Aktienmarkt unfehlbar ist. Er glaubt, nur wer investiert, der mache alles richtig. Er ist überzeugt, dass jeder Kursrückgang aufgefangen werden kann. Der Ausflug an die Börse hat dann den Anschein, dass er ohne Risiko sei. Das ist natürlich falsch.

An der Börse ist das Risiko allgegenwärtig. Aus diesem Grund ist die derzeit gezeigte Sorglosigkeit fehl am Platz. Aktienkurse sind bereits gestiegen. Der DAX steigt schon mehrere Jahre und soll, nach aktueller Markterwartung, auch 2015 stark steigen.

Wer ein paar Jahre Erfahrung an der Börse sammeln konnte, dem wird solch eine Situation nicht fremd sein. Wenn die Aktienanlage scheinbar das einzig Wahre ist, dann sollte jeder Anleger vorsichtig sein. Diesem Druck, auch dem medialen, sollte nicht nachgegeben werden.

An der Börse verpuffen Hoffnungen besonders schnell. Da hilft auch der Glaube an bessere Zeiten nicht.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This