Ayondo Banner

Aixtron: Finger weg und fallen lassen

Gepostet von am 14 Jan, 2015 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Aixtron: Finger weg und fallen lassen

Bei dem Kursverlauf der Aixtron Aktie müssen sich die Anleger wieder einmal fragen lassen, warum sie so lange in diesem Wert investiert waren. Immer tiefer rutscht der Aktienkurs und ein Ende des Leids ist nicht in Sicht. Auch der Blick auf den längerfristigen Chart zeigt, dass mit diesem Wert kein Blumentopf zu gewinnen war. In den letzten Tagen wurde auch die untere Linie eines Trendkanals durchbrochen. In der Summe ist das technische Bild unschön.

Die Geschäfte laufen scheinbar nicht gut bei dem Maschinenbauunternehmen Aixtron. Schon im dritten Quartal 2014 musste ein Verlust gemeldet werden. Jetzt wird versucht, durch Kürzungen auf der Kostenseite zu sparen, die Aktionäre jedoch honorieren solch einen Schritt nicht. Die Aktie fällt weiter.

Blickt man auf den langfristigen Chart, dann sieht der Betrachter ein Bild des Schreckens:

Aixtron, Wochenchart, Stand 7,81 Euro

aixtron-wochenchart-14012015

Bei diesem Anblick muss man unweigerlich an die Aussage „Aktien soll man kaufen und liegen lassen“ denken. Hier ist der Zustand ein ganz anderer, je früher man die Reißleine gezogen hätte, umso besser. Über Jahre schmilzt der Aktienkurs nur dahin. Zwischenerholungen sind im längerfristigen Bild nur ein Tropfen auf dem sehr heißen Stein.

Auch der Blick auf den Tageschart ist nicht einladend:

Aixtron, Tageschart, Stand 7,81 Euro

aixtron-tageschart-14012015

Im Tageschart kann man den Kursverlauf der letzten beiden Jahre erkennen. Der Aktienkurs konnte zu keiner Zeit ein höheres Hoch genieren und jeder Versuch des Anstiegs wurde unter dem vorherigen Hoch abgebrochen.

Nach unten hingegen wurde jedes vorherige Tief unterboten. Aus diesen Erkenntnissen lässt sich ein fallender Trendkanal zeichnen, der gerade (im dritten Versuch) durchbrochen wurde. Jetzt beschleunigt sich der Abverkauf der Aixtron Aktie.

Es gibt schlicht keinen technischen Grund, in diesem Wert zu investieren. Einfach Finger weg und fallen lassen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 14. Januar 2015 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Aixtron: Finger weg und fallen lassen […]

Leave a Reply

Share This