Ayondo Banner

Börse: Warum steigt der DAX?

Gepostet von am 18 Dez, 2014 in DAX | Keine Kommentare

Börse: Warum steigt der DAX?

Manch ein Beobachter reibt sich verwundert die Augen. Die Börsenkurse steigen als gäbe es kein morgen mehr. Wer kauft jetzt, kurz vor dem Weihnachtsgeschäft und mit welcher Hoffnung, lautet manch ein unausgesprochener Gedanke. Manch ein Anleger glaubt, die Aussagen der FED wären der Grund für den fulminanten Anstieg. Es gibt jedoch noch eine Hintergrundinformation, die eine weitere Antwort liefert.

An besonders starken Tagen werden Krisenmeldungen und Krisenursachen an der Börse ignoriert. Auch dass die Kurse vor wenigen Tagen deutlich in den Keller gerauscht sind. An guten Tagen will der Anleger nur Gutes hören und sich keine Gedanken über Schwierigkeiten im Markt machen. Doch das sollte er, zu seinem eigenen Wohl.

Der erste Rutsch des DAX, nach seinem Allzeithoch, ist ein Warnzeichen gewesen, das von den Marktteilnehmern nicht einfach ignoriert werden sollte. Der DAX befindet sich noch immer auf dem Weg nach Süden. Der Index korrigiert gerade seinen Fall in die Tiefe von letzter Woche.

Die Korrekturbewegung, die wir gerade sehen, ist geprägt von Gier. Anleger können ein Ende der Aktienhausse nicht glauben (wollen das auch nicht) und stürmen in den Markt, sobald die Kurse auch nur etwas steigen. Dieser Drang in den Markt wurde durch die Aussagen der FED befeuert und dadurch bekommt der Betrachter eine Übertreibung zu sehen.

Der DAX steigt, weil ihn der Abverkauf von letzter Woche deutlich nach unten gedrückt hatte und eine Gegenbewegung naheliegend ist. Stellen Sie sich das berühmte Gummiband vor, dass um beide Hände gelegt und an der einen Hand auseinandergezogen wird. Es wird wieder zurück zur anderen Hand drängen. In einem normalen Umfeld wäre ein Rücklauf bis 9759 Punkte im DAX ideal gewesen.

Heute konnten die Bären den nach oben drängenden DAX nicht aufhalten. Das ist im Zeitalter der Technologie manchmal auch kaum möglich. Wenn Handelssysteme laufend nachkaufen, weil ihnen der Trend zusagt, dann kann sich dem ein menschlicher Anleger nur schwer entgegen stellen.

Solange der DAX kein neues Allzeithoch erreicht, sind fallende Kurse ein Thema. Am heutigen Handelstag wollen Investoren an solch ein Szenario jedoch nicht denken.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This