Ayondo Banner

Infineon: Zeit, Gewinne mitzunehmen

Gepostet von am 8 Dez, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Infineon: Zeit, Gewinne mitzunehmen

Die Aktie der Infineon Technologies kann in den letzten Tagen deutlich zulegen und eine Widerstandszone konnte überboten werden. Sofort sprangen Investoren an der Seitenlinie auf den fahrenden Zug. Trendanleger lassen sich diese Gelegenheit ebenfalls nicht entgehen. Sie wollen von der laufenden Bewegung partizipieren und kaufen ebenfalls. Die Anleger beschäftigt nun die Frage, wie weit der Anstieg noch dauern kann und ob sie schon Gewinne mitnehmen sollten.

Infineon ist ein Liebling unter den Anlegern. Vor allem handelt es sich hier um einen DAX-Wert, der trotz seines Listings im deutschen Leitindex sehr volatil ist. Die kapitalstarken Investoren können mit Infineon immer mal kurzfristige Geschäfte eingehen und erhalten in kurzer Zeit das Ergebnis ihres Trades. Auch jetzt wollten viele Investoren die laufende Bewegung für sich nutzen.

Der Blick auf den Chart.

Infineon, Tageschart, Stand 8,58 Euro.

infineon-chart-08122014

Deutlich zu erkennen ist die Zunahme der Anstiegsgeschwindigkeit, nachdem das Terrain bei 7,90 Euro übersprungen wurde. Seitdem strebt der Aktienkurs nach Norden und strotzt scheinbar nur so vor Kraft. Für die Anleger dieser Aktie sieht derzeit alles rosig aus. Kurzfristig gibt es auch nichts zu meckern.

Mittelfristig befindet sich die Aktie jedoch in einem Abwärtstrend. Das erkennt man an den kleinen grünen Linien, die die letzten beiden Hochs markieren. Der aktuelle Auftrieb ist damit, trotz seiner Stärke, zunächst noch als Rücklauf zu interpretieren. Die fallende Trendlinie stellt sich dem Aktienkurs bei 8,73 Euro in den Weg. Spätestens auf diesem Niveau sollte der laufende Anstieg ins Stocken geraten.

Da eine Umkehr im Preisbereich bei 8,73 Euro ebenfalls unter den letzten beiden Hochs liegt, würde sich der Abwärtstrend erneut bestätigen. Es wäre der dritte Kontaktpunkt mit der fallenden Trendlinie (dritte grüne Querlinie).

Kurzfristig orientierte Anleger sollten sich schon Gedanken machen, wie sie nun mit der aktuellen Konstellation umgehen werden. Wer Gewinne mitnehmen möchte, der erhält derzeit die Gelegenheit dazu.

Nach einer Umkehr sollte der Aktienkurs von Infineon wieder fallen. Das Kursziel lautet 8 Euro.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This