Ayondo Banner

Heidelberger Druck: Plötzlich ist Potential da

Gepostet von am 11 Nov, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Heidelberger Druck: Plötzlich ist Potential da

Manchmal verändern sich die Aussichten für ein Wertpapier rasend schnell. So auch für die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG. Überraschend hat sich der Aktienkurs von dem Druck des Abwärtstrends befreit. Ganz plötzlich ist nun Potential für den Aktienkurs entstanden. Es gibt jedoch eine Bedingung, um das Potential auszuschöpfen. Die Aktie darf nicht unter einer wichtigen Marke schließen.

Bestimmte Dinge, die auf dem Chartbild zu erkennen sind, müssen respektiert werden. Wenn eine Aktie ein Widerstandsniveau überwunden hat, dann ist das zunächst Mal ein Fakt. So springt der Aktienkurs von Heidelberger Druck heute Morgen über die Marke von 2,20 Euro und eröffnet sich damit Raum für einen weiteren Anstieg.

Heidelberger Druck, Tageschart, Stand: 2,22 Euro

heidelberger-druck-11112014

Mit einem Kurssprung kann sich der Aktienkurs heute Vormittag über die Marke von 2,20 Euro kämpfen. Nicht viele Anleger haben mit solch einem Kraftakt gerechnet, wenn man sich die schwache Entwicklung dieser Aktie in der Vergangenheit ansieht.

Nun ist es also passiert und daraus lassen sich neue Prognosen ableiten. Dreh- und Angelpunkt ist die rote horizontale Linie bei 2,20 Euro. Solange der Aktienkurs drüber notiert ist Potential da und der Preis pro Aktie sollte sich in Richtung 2,46 Euro bewegen.

Unterstützend kommt hinzu, dass nun einige (Short-)Investoren von dieser unerwarteten Reaktion des Aktienkurses in Zugzwang kommen. Sie hatten auf fallende Kurse gesetzt (Leerverkauf) und müssen ihre zuvor verkauften Positionen wieder zurückkaufen.

Die Kernfrage lautet nun, ist der Ausbruch nachhaltig oder nicht. Das wird sich am Ende des Handelstages zeigen. Ein Schlusskurs über der roten horizontalen Linie lässt Raum für einen Anstieg. Ein Schlusskurs unter dieser besagten Linie würde die jetzt erkämpfen Chancen zunichtemachen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 11. November 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Heidelberger Druck: Plötzlich ist Potential da […]

Leave a Reply

Share This