Ayondo Banner
trade online

Commerzbank: Geht der Rutsch weiter?

Gepostet von am 29 Sep, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Geht der Rutsch weiter?

Eigentlich sollte der Aktienkurs der Commerzbank bis auf 11,71 Euro abrutschen. Niemand sprach jedoch von abstürzen. Mit einer deutlichen roten Kerze prallt die Aktie jetzt auf diese Unterstützungslinie. Schnell stellt sich die Frage, ob das nun alles gewesen ist oder ob die Aktie noch weiter fallen kann. Sie hängt gerade deutlich in den Seilen und ist schlechtester Wert im DAX. Wenn jetzt keine Stärke aufkommt, dann geht der Kursrutsch direkt weiter.

Mit solch einem Verkaufsdruck war nicht zu rechnen. Nachrichtenbedingt kommt die Aktie in Schwierigkeiten und geht deutlich in die Knie. Nach Aussage der Medien soll die Bank zu lasch im Aufspüren und Verhindern von Geldwäsche gewesen sein. Da die gelbe Bank nicht die größten Reserven in der Bankenwelt besitzt, schlägt sich jede mögliche Strafe sofort auf das Ergebnis nieder. Darum sind die Anleger in Sorge.

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 11,71 Euro

commerzbank-29092014

Das Kursziel (11,71 Euro) aus der letzen Analyse „Commerzbank Aktie: Nach unten ist noch Platz“ ist erreicht. Was jedoch etwas mulmig wirkt, ist der Umstand, dass der Aktienkurs so deutlich auf diese Linie aufprallt. Wenn nicht direkt eine überzeugende Gegenreaktion stattfindet, dann werden die Anleger schnell an der Kraft für steigende Kurse zweifeln.

Sollte das jetzige Niveau auf Tageschluss nicht verteidigt werden können, dann geht der aktuelle Rutsch ungebremst weiter. Stopp-Loss-Aufträge, welche bei Unterschreiten ausgelöst werden, werden erneut Druck auf den Aktienkurs ausüben, weil das (Über)Angebot am Markt nicht aufgenommen werden kann.

Schwäche im Aktienkurs ist an der Börse besonders gefährlich. Besonders dann, wenn auch der Gesamtmarkt schlecht läuft. Die suggerierte Meinung ist, dass die Anleger nicht schnell genug aus der Commerzbank Akte herauskommen. Sie drängen sozusagen aus diesem Wert.

Ob sich unter diesen Umständen mutige Käufer bereitfinden, Aktien zu kaufen bzw. sich sozusagen gegen die fallenden Kurse stemmen werden, ist zu bezweifeln. Wenn niemand bereit ist, Aktien zu kaufen, dann fehlt die nötige Nachfrage und der Wert rutscht direkt weiter.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 30. September 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank: Geht der Rutsch weiter? […]

Leave a Reply

Share This