Ayondo Banner
trade online

Gold und Silber: Nicht voreilig das Handtuch schmeißen

Gepostet von am 25 Sep, 2014 in Gold | Keine Kommentare

Gold und Silber: Nicht voreilig das Handtuch schmeißen

Gold und Silber sind ein Schutz für Ihr Vermögen, denn sie schützen vor Wertverlust (z. B. Inflation). Edelmetalle erhalten die Kaufkraft Ihres Ersparten, dadurch können Sie auch in vielen Jahren für den gleichen preislichen Gegenwert, für den Sie Barren und Münzen erworben haben, einkaufen. Edelmetalle sind eine gute Investition. Das sehen derzeit viele Anleger anders, weil der erhoffte Preisanstieg ausbleibt. Einige verlieren die Nerven und verkaufen ihre Unzen.

Die Kursverläufe der Edelmetalle von Gold und Silber sind seit Jahren am Fallen. Manch ein Investor versucht sich die Preise schön zu reden und vergleicht die Preise mit denen von vor vielen Jahren. Dennoch lässt sich nichts beschönigen. Die Performance der letzten Jahre ist kläglich. Und weiteres Ungemach droht, wenn auch letzte Unterstützungslinien nicht halten. Dabei sind Gold und Silber etwas Werthaltiges.

Man sagt am Markt bestimmen Nachfrage und Angebot den Preis. Wenn niemand Edelmetalle haben will, dann fällt eben der Preis. Wie kann das sein, wenn Gold und Silber Werte sind und Geld und Aktien nur Papier? Anscheinend ist sich die Mehrheit der Menschen nicht im Klaren über die Werthaltigkeit dieser Anlage, ansonsten würde sie sich nicht für Aktien und andere Wertpapiere entscheiden. Vielleicht ist es ihnen auch egal.

Auch wenn die Gründe (z. B. Geldflut der Zentralbanken, Inflationsschutz), bereits schon seit Jahren für ein Investment in Edelmetalle sprechen, passiert einfach nichts am Preis. Dieser geht nicht nach oben, sondern fällt Schritt für Schritt immer tiefer. Das führt zu Sorgenfalten bei den Investoren, die einen kurzfristigen Zeithorizont haben und sofort Gewinne erwartet haben.

Langfristig orientierte Anleger sehen die derzeitige Schwäche gelassener. Für sie ist der Gegenwert wichtig. Sie haben Papiergeld gegen etwas Werthaltiges eingetauscht, das ihnen auch nach vielen Jahren die Kaufkraft sichert.

Die schwache Preisentwicklung ist leider nicht zu beschönigen. Es ist jedoch auch so, dass die Geldpolitik der Zentralbanken weltweit unweigerlich zu starker Inflation führen muss. Daran führt kein Weg vorbei.

Vor diesem Hintergrund werden Investitionen in Gold und Silber auch wieder ihre positive Seite zeigen. Wer jetzt voreilig das Handtuch schmeißt, wird sich in der Zukunft vielleicht noch ärgern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 25. September 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Gold und Silber: Nicht voreilig das Handtuch schmeißen […]

Leave a Reply

Share This