Ayondo Banner

Commerzbank: Kurzfristig sinkende Kurse

Gepostet von am 5 Sep, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Kurzfristig sinkende Kurse

Einen fulminanten Anstieg hat die Commerzbank Aktie hinter sich. Ausgangspunkt war eine Umkehrformation (inverse Schulter-Kopf-Schulter), die den Trend nach oben drehte. Ausgehend von 11,25 Euro wurden steigende Kurse analysiert und ein Kursziel bei 14,50 Euro ausgegeben. Dieses Ziel ist im heutigen Handel erreicht worden. Damit ist nach oben das Potential zunächst erschöpft, die Aktie der Commerzbank wird kurzfristig wieder fallen müssen.

In solch einem positiven Umfeld kann sich kaum ein Anleger vorstellen, dass der Aktienkurs abrupt haltmacht und wieder umkehrt. Doch von eben solchen Überraschungen lebt die Börse. Trotz der aktuellen Stärke sollte die Aktie der gelben Bank in den kommenden Tagen nachgeben.

Der Blick auf den Chart:

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 12,54 Euro

commerzbank-05092014

Die Commerzbank macht einen stabileren Eindruck. Stetig wird an der Restrukturierung des Unternehmens gearbeitet und auch kleine Gewinne erblicken das Licht der Welt. Noch haben die Aktionäre nichts davon, da es keine Dividende gab, aber die Richtung scheint zu stimmen. Das zeigt sich auch am Aktienkurs.

In einem sehr positiven Marktumfeld konnte die Aktie der Commerzbank deutlich ansteigen. Diese Entwicklung lässt sich an den weißen, immer größer werdenden Kerzen gut erkennen. Die Anleger drängen in diesen Wert.

Im Chartbild ist ein Widerstandsbereich zu erkennen, an dem die Aktie jetzt nicht direkt weiterziehen sollte. Sowohl die Unterseite einer ehemaligen Trendlinie als auch ein Widerstandsbereich bei 12,50 Euro deckeln einen weiteren Anstieg.

Der schnelle Anstieg wird zunächst korrigiert werden müssen. Der Aktienkurs sollte jetzt wieder beginnen zu fallen und ein Kursziel bei 11,71 Euro ansteuern.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Keine Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kleine Presseschau vom 5. September 2014 | Die Börsenblogger - […] start-trading.de: Commerzbank: Kurzfristig sinkende Kurse […]

Leave a Reply

Share This