Ayondo Banner
trade online

Commerzbank: Nach Ausbruch folgt neues Kursziel

Gepostet von am 26 Aug, 2014 in Chartanalyse | Keine Kommentare

Commerzbank: Nach Ausbruch folgt neues Kursziel

Die Commerzbank Aktie hat eine solide Leistung hinter sich. Sie hat den drückenden Abwärtstrend hinter sich gelassen, konnte eine Umkehrformation absolvieren und nun hat sie auch noch ein wichtiges Widerstandslevel übersprungen. Der Weg für steigende Kurse ist nun frei, wie das nachfolgende Chartbild zeigt. Diese Gelegenheit wollen sich die Anleger nicht entgehen lassen.

In der letzten Betrachtung zu diesem Wert wurde auf die Umkehrformation hingewiesen, die sogenannte inverse Schulter-Kopf-Schulter. Die Commerzbank Aktie hatte sich zum Ziel gemacht, endlich eine Trendumkehr einzuleiten, was ihr nun gelungen ist. Der Ausbruch ist da.

Der Blick auf den Chart:

Commerzbank Aktie, Tageschart, Stand: 11,28 Euro

commerzbank-26082014

Bereits am Freitag versuchte die Aktie über die Widerstandslinie bei 11,15 Euro zu springen, doch dieser Auflug konnte nicht bis zum Tagesschluss gehalten werden. Die Aktie schloss mit einer Shootingstar Kerze unter 11,15 Euro. Am Montag jedoch klappte der Sprung darüber und dieser konnte bis zum Ende des Handels gehalten werden. Sogleich machten sich die Käufer auf den Weg, diesen Ausbruch zu nutzen. Diese Stärke der Commerzbank Aktie macht nun den Weg frei für weiter steigende Kurse.

Die Anleger kennen den Drang dieses Wertes, wenn er mal eine Richtung eingeschlagen hat. Die Commerzbank Aktie ist entweder die Top-Aktie im DAX oder der Top-Verlierer. Es gibt nichts dazwischen. Jetzt ist die Hoffnung, zumindest bis zum nächsten Kursziel, schnell einige Prozent Profit mitzunehmen.

Schwerwiegende Widerstände sind im Chartbild nicht ersichtlich, so dass ein direkter Anstieg bis 12,50 Euro wahrscheinlich ist.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

start-trading Team

Leave a Reply

Share This